Praktika

Die TIB ermöglicht bibliothekarische Praktika aller Art, vom Schülerbetriebspraktikum bis zum Spezialpraktikum in laufenden Projekten. Ein Umfang von bis zu zwei Wochen ist sinnvoll bei Praktika mit überwiegend informierendem Charakter, ein längerer Zeitraum kommt in Betracht, wenn die persönlichen Voraussetzungen eine aktive Mitarbeit in einem oder mehreren Arbeitsbereichen ermöglichen.

Den Vorrang haben wegen der großen Nachfrage diejenigen Bewerberinnen und Bewerber, die sich in einer regulären Ausbildung befinden, z.B. dem Bibliotheksreferendariat oder –volontariat, einem Fachhochschulstudium oder der FAMI-Ausbildung.
 
Bewerbungen mit Angabe der gewünschten Schwerpunkte sowie Lebenslauf, ggf. Schulabschlusszeugnis, Praktikums- und Arbeitszeugnisse erbitten wir wenigstens drei Monate vor dem gewünschten Praktikumsbeginn. Eine noch frühere Anfrage ist sehr zu empfehlen.

Interessenten, die eine Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste (FaMI), Fachrichtung Bibliothek anstreben, bietet die TIB nach Rücksprache mit der FaMI-Ausbildungsleitung Frau Hartmann (Claudia Hartmann, Telefon 0511 762-2268, E-Mail claudia.hartmann@tib.eu)einen von den Auszubildenden durchgeführten FaMI-Schnuppertag an.

Wer hilft weiter?

Dr. Petra Mensing