Stellenausschreibung Nr. 2/2019

Web- und UI-Softwareentwickler (m/w/d)

Als Deutsche Zentrale Fachbibliothek für Technik und Naturwissenschaften sichern wir mit unseren zukunftsweisenden Dienstleistungen die infrastrukturellen Voraussetzungen einer qualitativ hochwertigen Informations- und Literaturversorgung für Forschung in Wissenschaft und Industrie. Unsere Dienstleistungen als Universitätsbibliothek sichern die lokale Versorgung für die Leibniz Universität Hannover.

Die Technische Informationsbibliothek (TIB), Programmbereich C, Forschung und Entwicklung, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Web- und UI-Softwareentwickler (m/w/d)

Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet, eine Weiterbeschäftigung oder Verstetigung wird angestrebt. Die reguläre Wochenarbeitszeit beträgt 39,8 Stunden (Vollzeit). Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet. Die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit von der Qualifikation (Bachelor/Master) in E 12 oder E 13 TV-L.

Ihre Kompetenzen sollten im Bereich Nutzerschnittstellenentwicklung und Web Software Engineering oder in einem verwandten Bereich liegen. Sie sollten kreativ denken und neues Wissen schnell erfassen können, innovative Softwaresysteme entwerfen und entwickeln können sowie an der Bewältigung komplexer Herausforderungen interessiert sein. Sie werden für die Entwicklung innovativer und ausgereifter Informationsdienste für die TIB-Stakeholder in Wissenschaft und Technik verantwortlich sein.

Zu den möglichen Arbeitsbereichen gehören unter anderem

  • Semantische Repräsentation und Metadaten für Forschungsinformationen - im Rahmen unserer Initiativen Open Research Knowledge Graph und OpenResearch.org
  • kollaboratives Knowledge-Graph-Management, erfordert gute Kenntnisse semantischer Datenmanagement-Technologien
  • kollaborative OpenCourseWare-Erstellung (SlideWiki.org), erfordert gute Mensch-Computer-Interaktion und Frontend-Entwicklungskenntnisse
  • Question Answering Infrastructure (WDAqua/Qanary), erfordert Kenntnisse in semantischen Technologien und natürlicher Sprachverarbeitung

Anforderungen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder Master) in einem relevanten Fachgebiet (z. B. Informatik, Mathematik), eine Promotion ist ein Plus
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • ausgezeichnete Kenntnisse in modernen Webentwicklungssprachen (insbesondere JavaScript und Java), verwandten Frameworks (z. B. React) und modernen Software-Engineering-Methoden (insbesondere agile Methoden, DevOps)
  • bewährte Teamfähigkeiten in der Softwareentwicklung
  • Erfahrung und Interesse an benutzerorientiertem Design und moderner UI-Entwicklung sowie Crowd-sourcing und kollaborativen Community-Anwendungen sind von Vorteil
  • Kenntnisse in semantischen Technologien, Datenmanagement, Mensch-Computer-Interaktion, natürliche Sprachverarbeitung, Künstliche Intelligenz, Datenanalyse oder Digitale Bibliotheken sind von Vorteil

Wir bieten ein wissenschaftlich und intellektuell inspirierendes Umfeld mit unternehmerischer Denkweise, eingebettet in eine führende technische Universität und eines der weltweit größten technischen Informationszentren, das Mitglied der Leibniz-Forschungsgemeinschaft ist. Unser Ziel ist es, das Umfeld und die Ressourcen bereitzustellen, um die Entwickler in ihrer jeweiligen Fachdisziplin erfolgreich zu machen. Es gibt eine enge Kooperation mit dem Forschungszentrum L3S der Leibniz Universität Hannover - das L3S ist eines der weltweit führenden Forschungsinstitute in den Bereichen Web & Data Science. Nicht zuletzt legen wir Wert auf eine offene und kreative Arbeitsatmosphäre mit flachen Hierarchien, in der es Spaß macht zu arbeiten. Weiterhin bieten wir:

Interessentinnen und Interessenten können sich bei Herrn Prof. Dr. Auer, Direktor der TIB und Leiter der Forschungsgruppe Data Science & Digital Libraries, per E-Mail unter soeren.auertibeu näher über das Arbeitsgebiet informieren.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (u. a. Lebenslauf sowie ein kurzes Motivationsschreiben samt Ihrer Technikinteressen) unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2/2019 bis zum 25.02.2019 an die

Technische Informationsbibliothek (TIB)
Personalservice
Herrn Daniel Eilers
Welfengarten 1 B
30167 Hannover

oder als PDF-Datei an bewerbungtibeu. Bei einer Bewerbung in digitalisierter Form bitten wir um Übersendung einer einzigen PDF-Datei mit einer Größe von maximal 10 MB.

Die TIB ist eine Stiftung öffentlichen Rechts des Landes Niedersachsen. Mit rund 550 Beschäftigten und einem Etat von circa 50 Millionen Euro ist sie eine der größten Informationsinfrastruktureinrichtungen in Deutschland.

Wir bieten Ihnen die Chance, in einem höchst dynamischen Umfeld zu arbeiten. Ein rasanter Anstieg wissenschaftlicher digitaler Information, die zunehmende Vielfalt von produzierten Medientypen und -formaten sowie die wachsenden Anforderungen und Bedarfe unserer Kundinnen und Kunden erfordern innovative Informationsdienste. Die TIB begegnet den neuen Anforderungen beispielsweise mit eigenen Forschungs- und Entwicklungsprojekten in internationalem Kontext, mit neuartigen Publikationsdiensten und der Förderung von wissenschaftlichen Kommunikationsprozessen. Damit tragen wir zur Weiterentwicklung einer modernen Gesellschaft bei, die auf Information und Wissen, Innovationen und Kreativität basiert.

Die TIB sorgt für optimale Arbeitsbedingungen und baut Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie kontinuierlich aus. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte geben Sie im Betreff Ihrer Bewerbung an, über welche Stellenbörse Sie auf unser Angebot aufmerksam geworden sind.

Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurückgesandt werden.

Diese Stellenausschreibung als PDF ansehen.