Stellenausschreibung Nr. 56/2016

Mitarbeiterin/Mitarbeiter Betriebs- und Gebäudetechnik

Als Deutsche Zentrale Fachbibliothek für Technik und Naturwissenschaften sichern wir mit unseren zukunftsweisenden Dienstleistungen die infrastrukturellen Voraussetzungen einer qualitativ hochwertigen Informations- und Literaturversorgung für Forschung in Wissenschaft und Industrie. Unsere Dienstleistungen als Universitätsbibliothek sichern die lokale Versorgung für die Leibniz Universität Hannover.

In der Technischen Informationsbibliothek (TIB), Zentralabteilung Wirtschaftsführung und Administration, ist in der Allgemeinen Verwaltung/Haustechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Position zu besetzen:

Mitarbeiterin/Mitarbeiter Betriebs- und Gebäudetechnik (E 5 TV-L)

Es handelt sich um eine im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristete Vollzeitstelle (39,8 Wochenstunden). Der Arbeitsplatz ist bedingt teilzeitgeeignet.

Aufgaben

  • Ansprech- und Verhandlungspartner/in für das Gebäude- und Liegenschaftsmanagement der TIB sowie externe Fachfirmen
  • Überwachung der haustechnischen Anlagen, Heizung, Klimaanlagen, Aufzüge, Stromversorgungsanlagen einschließlich Beleuchtung
  • internes Umzugsmanagement in Zusammenarbeit mit dem Gebäudemanagement und den Fachabteilungen
  • Bestellung von Standardmobiliar im Rahmen des Budgets über Rahmenverträge, Überwachung der Aufträge, interne Koordination und Überwachung der Anlieferung und Montage
  • Schnittstelle zur EDV und zum Gebäudemanagement
  • Durchführung allgemeiner kleinerer Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten, Abwicklung von Reparaturaufträgen und/oder Ersatzbeschaffungen
  • Überwachung der Bibliotheksgrundstücke und der Gebäude in Bezug auf Ordnung, Sauberkeit und Sicherheit durch regelmäßige Kontrollgänge
  • Arbeitssicherheit

Anforderungen

  • abgeschlossene Ausbildung einschlägiger Fachrichtung (z. B. Elektrotechnik, Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik, Betriebstechnik oder Holztechnik) oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Bereitschaft für gelegentlichen Dienst zu ungünstigen Zeiten
  • Fahrerlaubnis Klasse B
  • gesundheitliche Eignung (z. B. schweres Heben, Arbeiten auf Leitern)
  • gute Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit, gute Umgangsformen
  • Bereitschaft zur Teamarbeit und Akzeptanz anderer Fachlichkeiten
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, absolute Zuverlässigkeit

Interessentinnen und Interessenten können sich bei Herrn Naue telefonisch unter 0511 762-5961 näher über das Arbeitsgebiet informieren.

Die TIB ist eine Stiftung öffentlichen Rechts des Landes Niedersachsen. Mit rund 500 Beschäftigten und einem Etat von circa 40 Millionen Euro ist sie eine der größten Informationsinfrastruktureinrichtungen in Deutschland.

Wir bieten Ihnen die Chance, in einem höchst dynamischen Umfeld zu arbeiten. Ein rasanter Anstieg wissenschaftlicher digitaler Information, die zunehmende Vielfalt von produzierten Medientypen und -formaten sowie die wachsenden Anforderungen und Bedarfe unserer Kundinnen und Kunden erfordern innovative Informationsdienste. Die TIB begegnet den neuen Anforderungen beispielsweise mit eigenen Forschungs- und Entwicklungsprojekten in internationalem Kontext, mit neuartigen Publikationsdiensten und der Förderung von wissenschaftlichen Kommunikationsprozessen. Damit tragen wir zur Weiterentwicklung einer modernen Gesellschaft bei, die auf Information und Wissen, Innovationen und Kreativität basiert.

Die TIB sorgt für optimale Arbeitsbedingungen, stellt Chancengleichheit sicher, fördert die Heterogenität der Beschäftigten und baut Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie kontinuierlich aus. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte unter Angabe der Ausschreibungsnummer 56/2016 bis zum 14.11.2016 an die

Technische Informationsbibliothek (TIB)
Personalservice
Herrn Lars Naue
Postfach 60 80
30060 Hannover

oder als PDF-Datei an bewerbungtibeu. Bei einer Online-Bewerbung senden Sie uns Ihre Unterlagen bitte in einem einzigen PDF.

Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurückgesandt werden.

Diese Stellenausschreibung als PDF ansehen.