Book-Sprint-Serie: erste Einblicke in das „Handbuch IT in Bibliotheken“

Die ersten drei Kapitel sind ab sofort online verfügbar, offiziell wird das Buch auf dem Bibliothekskongress in Leipzig vorgestellt

Zwölf IT-affine Expert:innen aus dem Bibliotheksbereich trafen sich im April 2022 in der Bibliothek der Technischen Hochschule Wildau, um bei einem Book Sprint innerhalb von drei Tagen eine vollständige Übersicht zum Thema IT in Bibliotheken, speziell zum Thema Bibliotheksmanagementsysteme (BMS), zu verfassen.

Im Laufe der Veranstaltung kamen weitere Autor:innen hinzu und brachten ihr Wissen und ihre Erfahrungen inhaltlich in das Buch ein. So entstand im Rahmen dieses Book Sprints, den Lambert Heller (Leiter des Open Science Labs an der TIB – Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften) als Koordinator leitete, die erste Version des Handbuchs IT in Bibliotheken.

Nun sind die ersten drei Kapitel dieses handlungsorientierten deutschsprachigen IT-Handbuchs für Bibliotheken online veröffentlicht worden: „Handbuch IT in Bibliotheken“

Offiziell werden Dr. Frank Seeliger (Hochschulbibliothek, TH Wildau) und Anne Christensen (effective webwork GmbH), ebenfalls Koordinator:innen des Buchprojekts, die ersten drei Kapitel und die noch geplanten Kapitel auf dem Bibliothekskongress in Leipzig vorstellen:

  • Der Workshop zum Buch!“ am 2. Juni 2022, 11 bis 11.30 Uhr – Was erwarten Sie von der Book-Sprint-Serie: Handbuch IT in Bibliotheken und Kulturerbe-Einrichtungen? (#Freiraum22)

Mitmachen?! Gerne!

Wer an dem Handbuch mitarbeiten und sein Wissen einbringen möchte, ist herzlich willkommen! Das nächste Sprint-Event, bei dem weitere Kapitel für das Handbuch „IT in Bibliotheken“ geschrieben werden sollen, ist im Herbst 2022 an der TH Wildau geplant.

Mehr Informationen zu der Book-Sprint-Serie

Feedback