Call for Papers für die BIS 2021

Einreichungen bis zum 21. Februar 2021 für die BIS – Business Information Systems Conference 2021 möglich

Die BIS – Business Information Systems Conference ist eine renommierte internationale Konferenz für Wirtschaftsinformatik. Die BIS 2021 wird vom 15. bis 17. Juni 2021 stattfinden. Je nach Pandemielage wird die Veranstaltung als hybride Konferenz, die vor Ort in Hannover und virtuell stattfindet, oder als rein digitale Veranstaltung durchgeführt. Die BIS 2021 bietet der Fachwelt ein Forum zum Austausch und zur Verbreitung aktueller Forschungsergebnisse – von der Entwicklung über die Implementierung und Anwendung bis zur Verbesserung von Computersystemen für Unternehmensprozesse.

Die TIB – Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften in Hannover ist Mitorganisatorin der diesjährigen BIS-Konferenz.

Call for Papers läuft bis zum 21. Februar 2021

Das Thema der Konferenz lautet „Enterprise Knowledge and Data Spaces“ – Unternehmenswissen und Datenräume. Beide Themen sind für die Datenorganisation und -wiederverwendung relevant. Eine zeitgemäße Möglichkeit, Wissen in Unternehmen zu repräsentieren, sind sogenannte Enterprise Knowledge Graphs oder Knowledge Graphs. Sie sind ein flexibler Weg, um miteinander verknüpfte Informationen über nahezu alles darzustellen.

Bis zum 21. Februar 2021 können Paper zu folgenden Themen eingereicht werden:

  • Big Data and Data Science
  • Knowledge Graphs
  • Data Spaces
  • Artificial Intelligence
  • ICT Project Management
  • Smart Infrastructures
  • Social Media and Web-based Business Information Systems
  • Applications, Evaluations, and Experiences

Für die BIS 2021 haben die Autor*innen die Möglichkeit, bei der TIB – Leibniz-Inforationszentrum Technik und Naturwissenschaften im Open-Access-Modell zu veröffentlichen. Die von der TIB veröffentlichten Proceedings werden online mit Digital Object Identifier (DOI) verfügbar und indexiert sein.

Feedback