Nachgehört: ein Beitrag zu „Book a scientist“ im Deutschlandfunk

„Campus & Karriere“ berichtet über das Online Format der Leibniz-Gemeinschaft – mit dabei ist Matti Stöhr von der TIB

Das Konzept von „Book a scientist“ ist denkbar einfach. Das Online-Format der Leibniz-Gemeinschaft bietet Neugierigen und Wissensdurstigen die Möglichkeit zu einem Online-Date mit einer Wissenschaftlerin beziehungsweise einem Wissenschaftler zu einem bestimmten Thema. In einem 25-minütigen Gespräch können sie sich dann mit einer Expertin oder einem Experten der Leibniz-Gemeinschaft austauschen und alles fragen, was sie zu diesem Thema wissen wollen. Ob Ernährung, Gesundheit, Sprachen, offene Wissenschaft, Geschichte, Natur, Wirtschaft oder Technik – das Gesprächsangebot bei „Book a scientist“ ist riesig.

Bereits zum dritten Mal war Matti Stöhr von der TIB, die Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft ist, bei dem Format dabei. Und dieses Mal hat er es sogar ins Radio geschafft: Das Bildungsmagazin „Campus & Karriere“ vom Deutschlandfunk war bei einem Gespräch dabei und hat mitgehört. Matti Stöhr, wissenschaftlicher Mitarbeiter und Community Manager an der TIB, sprach mit seinem Gast Frank Feller über Nutzen und Auffindbarkeit von Wissenschaftsvideos und stellte ihm das TIB AV-Portal vor, wo mehr als 33.000 wissenschaftliche Videos verfügbar sind.

Hier geht’s zum Radiobeitrag

Feedback