„DAYS OF UKRAINE IN LOWER SAXONY”: deutsch-ukrainische Kooperationen in der Forschung vorantreiben

Vereinte Wissenschaft – Vereintes Europa: Konferenzbeiträge werden im TIB AV-Portal veröffentlicht

Die Konferenz „DAYS OF UKRAINE IN LOWER SAXONY” widmet sich in Hannover am 30. September und 1. Oktober 2022 dem Ausbau und die Weiterentwicklung der deutsch-ukrainischen Hochschul- und Forschungskooperation durch bessere Vernetzung, Informationsaustausch, Wissens- und Kulturtransfer.

Es werden aktuelle Partnerschaften und Kooperationsprojekte im Hochschulbereich zwischen ukrainischen und deutschen Hochschulen und Institutionen aus Niedersachsen vorgestellt. Außerdem gibt es wertvolle Informationen zu Fördermöglichkeiten und Ideen für die Anbahnung neuer bi- oder multilateraler Projekte. Die Konferenz bietet eine Plattform zur Vernetzung und zum Austausch mit den Vertreter:innen ukrainischer Hochschulen, die ihre Einrichtungen im Rahmen der Poster-Session vorstellen, sowie mit den Vertreter:innen zivilgesellschaftlicher Initiativen mit dem Schwerpunkt Ukraine. Darüber hinaus berichten aus der Ukraine geflüchtete Forscher:innen über ihre Aktivitäten an den niedersächsischen Gasteinrichtungen.

Zwei TIB-Vorträge zu deutsch-ukrainischer Zusammenarbeit

Am 30. September 2022 ist die TIB mit zwei Vorträgen vertreten: Um 10.50 Uhr stellt Margret Plank, Leitung des Labs Nicht-Textuelle Materialien der TIB das vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) geförderte Projekt „Open Educational Resources with Ukraine“ vor, an dem die TIB mit mehreren Partner:innen arbeitet.

Christian Hauschke, Leitung Lab Gruppe Open Research Information der TIB, und Nataliia Kaliuzhna, Kyiv National University of Culture and Arts, präsentieren um 15 Uhr das Projekt „FAIR Research Information in Open Infrastructures“ mit der State Scientific and Technical Library of Ukraine (SSTL of Ukraine).

Außerdem zeichnet die TIB die Konferenzbeiträge auf und veröffentlicht sie anschließend im TIB AV-Portal.

Ausgerichtet wird die Veranstaltung vom Akademischen Auslandsamt der Leibniz Universität Hannover (LUH) und als Netzwerkkonferenz in Kooperation mit der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) und der Deutsch-Ukrainischen Akademischen Gesellschaft (DUAG) organisiert.

Wann? 30. September bis 1. Oktober 2022
Wo? Leibniz Universität Hannover

Feedback