Die TIB

Wir organisieren Information für das Wissen von morgen

Die Technische Informationsbibliothek (TIB) – Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften und Universitätsbibliothek ist eine Stiftung öffentlichen Rechts des Landes Niedersachsen. Sie hat 2016 den Betrieb der Deutschen Zentralen Fachbibliothek für Technik sowie Architektur, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik sowie der Universitätsbibliothek für die Leibniz Universität Hannover übernommen. Als Zentrale Fachbibliothek ist sie Infrastruktureinrichtung der wissenschaftlichen Informationsversorgung in Deutschland und hat mit ihren nationalen Aufgaben gesamtstaatliche Bedeutung.

Die TIB ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Sie hat die Aufgabe, das verzeichnete Wissen zu erhalten und aktuelle Informationen für Forschung und Industrie unabhängig von Ort und Zeit heute und in Zukunft bereitzustellen. Ziel der TIB ist es, ihren Kundinnen und Kunden einen innovativen, effizienten und nahtlosen Zugriff auf Daten, Informationen und Wissen zu ermöglichen und ihnen große Informationsräume strukturiert und in geeigneter Weise zugänglich zu machen.

Die Arbeitsschwerpunkte der TIB sind in der Strategie 2015-2017 (PDF) festgehalten und stellen sich wie folgt dar:

Wissen aufbauen und erhalten

Die Bibliothek verfügt als weltweit größte Fachbibliothek in ihren Bereichen über einen exzellenten Bestand technisch-naturwissenschaftlicher Fach- und Forschungsinformationen. Schwerpunkte:

Zugang ermöglichen

Die TIB bietet ihren Bestand über nutzerorientierte Portale so offen und einfach wie möglich an und sichert diesen für zukünftige Generationen. Schwerpunkte:

Forschung und Wissenschaft unterstützen

Die TIB unterstützt Fach- und Forschungscommunities in ihren Lern- und Arbeitsprozessen. Durch den weltweit einmaligen Bestand und die medienübergreifende, verlässliche Forschungsinfrastruktur profitieren Forschung, Industrie, Wirtschaft, Lehre und Praxis. Schwerpunkte:

Weltweite Vernetzung und Zusammenarbeit

Strategische Allianzen, weltweite Vernetzung und aktive Mitgliedschaft in zahlreichen Verbünden sind wichtige Voraussetzungen für Wissenstransfer innerhalb Forschung, Gesellschaft und Politik. Schwerpunkte:

Forschung und Entwicklung betreiben

Zur Optimierung ihrer Dienstleistungen betreibt die TIB angewandte Forschung und Entwicklung. Schwerpunkte:

Die TIB hat eine Open-Access-Policy und erwartet von ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, ihre Forschungsergebnisse und Publikationen im Sinne des Open-Access-Prinzips zu veröffentlichen.

Bibliothek für die Universität Hannover

In ihrer Funktion als Universitätsbibliothek stellt die TIB die Literaturversorgung der Leibniz Universität Hannover sicher – und bedient vor Ort auch alle geistes- und sozialwissenschaftlichen Fächer. Schwerpunkte:

Ausgezeichneter Arbeitgeber

Die TIB beschäftigt mehr als 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und übernimmt als Arbeitgeber gerne ihre soziale Verantwortung. Schwerpunkte:

  • ganzheitliche Organisations- und Personalentwicklung
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote
  • bedarfsgerechte Karriere und Ausbildung
  • Wahrung von Chancengleichheit
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie