Dr. Kemele M. Endris

Post-Doc

Kemele M. Endris ist Post-Doc der Gruppe Scientific Data Management im Joint Lab der TIB, des Forschungszentrums L3S & LUH. Er erhielt seinen Doktortitel von der Universität Bonn. Kemele M. Endris hat einen M.Sc. in Informatik von der Universität Trento, Italien und einen B.Sc. in Informatik von der Universität Gondar, Äthiopien. Er hat den AMAR 2019 Workshop mitverantworlich geleitet, war Teil des Organisationskomitees der CSCUBS 2016 und ist Gutachter für Workshops (MEPDaW, CSCUBS), Konferenzen (DILS, ESWC, SIGMOD/POD) und Zeitschriften (SWJ, IEEEAccess).

Forschung

Sein Forschungsschwerpunkt:

  • Wissensgraphen, Linked Data, Data Science, Semantic Data Lakes
  • Föderierte Anfrageverarbeitung über Semantic Data Lakes, Question Answering
  • Datenintegration und -management aus heterogenen Datenquellen

 

Informationen zu Publikationen und Projekten finden Sie im Forschungsinformationssystem der TIB, Google Scholar, ORCID, DBLP und ResearchGate. Sie können ihn auch auf Twitter, LinkedIn und GitHub finden.

Kontakt

E-Mail: kemele.endristibeu
Telefon: 0511 762-14695

Feedback