Neues aus der Forschungsgruppe Data Science & Digital Libraries

Einreichung von Beiträgen für Speakers Corner und Tech Corner der virtuellen Konferenz bis zum 24. Oktober 2021 möglich


Der TIB-Direktor im ZBIW-Interview zur Digitalisierung und im Doppelinterview mit einer Datenexpertin des Unternehmens EOS


TIB als Partnerin auch in der zweiten NFDI-Runde erfolgreich


Interessantes aus dem Bibliotheksleben, Neuigkeiten aus Forschung und Entwicklung, mehr über Projekte, Aktivitäten und Veranstaltungen der TIB


50 kostenlose Tickets für die BIS 2021


Einen Rückblick auf das Jahr 2020 aus TIB-Sicht und das, was die TIB alles erreicht hat, gibt es online in „Unseren Highlights des Jahres“


Renommierte Online-Plattform AMiner führt Vidal erneut als eine der weltweit meistzitierten Wissenschaftlerinnen im Bereich Knowledge Engineering


TIB-Direktor erneut unter den Top 10 der weltweit einflussreichsten Wissenschaftler:innen im Bereich Knowledge Engineering


Wissenschaftler:innen für Mitarbeit am Open Research Knowledge Graph gesucht – Bewerbungen bis zum 31. Mai 2021 möglich


wir die bunte Themenvielfalt der TIB kurz und knapp erklären würden?


Zusammenfassung der von CWTS und TIB organisierten Webinarreihe „Doing science in times of crisis: Science studies perspectives on COVID-19“


Die neue Task Force will einen inklusiven Übergang zu einer ressourceneffizienten und wettbewerbsfähigen grünen Wirtschaft unterstützen


Einreichungen bis zum 21. Februar 2021 für die BIS – Business Information Systems Conference 2021 möglich


Aktuelle Ausgabe der Zeitschrift „Bibliothek: Forschung und Praxis“ mit vier TIB-Beiträgen


EU-Kommission initiiert europaweite Gesamtlösung für Datenfragen der Zukunft – erste Praxistests in den Bereichen Anti-Geldwäsche und Marketing


Forschungsprojekt bewilligt: Leibniz Universität Hannover und TIB werten historische wissenschaftliche Artikel zum Artenvorkommen aus


Von Wissenskommunikation über Datenschätze, digitale Arterhaltung und personalisierte Medizin bis Open Access


Wie der Open Research Knowledge Graph die Wissenskommunikation verändern kann


Digitalisierung des Energiesektors: Online-Community des H2020-Projektes PLATOON fördert Synergien zwischen Interessengruppen


Wie die Datenwissenschaft mit dem Open Research Knowledge Graph neue Forschung vorantreiben könnte


Feedback