Olga Lezhnina

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Olga Lezhnina ist Mitglied der Nachwuchsforchungsgruppe Learning and Skill Analytics.

Nach ihrem Abschluss in Physik (1995) und langjähriger Tätigkeit in der Pädagogik setzte Olga Lezhnina ihre Karriere als Lernwissenschaftlerin fort. Während ihres Masterstudiums (MSc. Psychologie: Lernwissenschaften, LMU München) arbeitete sie als Tutorin in der Statistik und war dafür verantwortlich, Studenten die Grundlagen der statistischen Methodik und Datenanalyse in R beizubringen. Nach ihrem Abschluss wurde sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin in der Datenwissenschaft an der TIB zugelassen, und derzeit ist sie an dem interdisziplinären internationalen Projekt Nursing AI beteiligt und führt auch eine unabhängige Forschung durch, die statistische und Maschinenlernende Modelle auf einen groß angelegten Bildungsbewertungsdatensatz (PISA) anwendet, um die Wechselwirkungen zwischen technologiebezogenen Faktoren zu untersuchen.   

Forschung

  • Modelle und Techniken der Datenwissenschaft
  • Statistische Methodik, statistische Modellierung
  • Lernwissenschaft
  • Psychologische Aspekte der Mensch-Technologie-Interaktion

Kontakt

E-Mail: olga.lezhninatibeu
Telefon: 0511 762-19044

Feedback