LeibnizData

Leibniz Network for Open Research Data

Einrichtung eines Kompetenznetzwerks für Forschungsdaten in der Leibniz-Gemeinschaft

Kooperationen

Beschreibung

Einrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft besitzen etablierte und spezialisierte Forschungsdateninfrastrukturen, betreiben neuartige Forschung zum Thema Forschungsdatenmanagement und stellen Ressourcen und Services für ein professionelles Datenmanagement für Fachgemeinschaften aber auch disziplinunabhängig – weit über die Leibniz- Gemeinschaft hinaus - zur Verfügung (z.B. DataCite, ORCID, DOI-Vergabe). Aufgrund der Vielfalt der Einrichtungen in der Leibniz-Gemeinschaft liegen umfassende Kompetenzen im Umgang unterschiedlichster Datenarten, wie etwa Smart Data, Linked (Open) Data, Small Data oder Big Data vor.

LeibnizData bündelt und verbindet die Antworten der Leibniz-Gemeinschaft auf die aktuellen Anforderungen eines zukunftsgerichteten Umgangs mit Forschungsdaten. Der besondere Mehrwert von LeibnizData liegt zum einen im disziplinübergreifenden Ansatz, der aufgrund der zahlreichen in der Leibniz-Gemeinschaft vorhandenen Fachrichtungen ermöglicht wird. Zum anderen deckt LeibnizData gleichermaßen Kompetenz für das Management von Forschungsdaten sowie den Aufbau und Betrieb von entsprechenden Forschungsdateninfrastrukturen ab.

zurück zur Liste