SlideWiki

Fakten

Leitung

Alexandra Garatzogianni

Förderung durch

EU (Horizon 2020)

Laufzeit

2016 – 2018

Homepage

https://slidewiki.eu/

Präsentationen online erstellen, veröffentlichen, teilen und wiederverwenden

Kooperationen

Die SlideWiki Plattform wurde innerhalb des EU-Projektes "SlideWiki" von der Leibniz Universität Hannover und 17 weiteren Partnerorganisationen weiterentwickelt und wird im von TIB und dem Forschungszentrum L3S der Leibniz Universität Hannover betriebenen Joint Lab gehostet.

Weiterführende Links

SlideWiki Plattform: https://slidewiki.org/

Beschreibung

Ein Haupthindernis für die Steigerung von Effizienz, Effektivität und Qualität der Bildung in Europa ist der Mangel an allgemein zugänglichen, mehrsprachigen, aktuellen, ansprechenden und qualitativ hochwertigen freien Lehr- und Lernmaterialien (Open Educational Resources (OER) beziehungsweise – insbesondere im akademischen Kontext –OpenCourseWare). Die Erstellung einer umfassenden OpenCourseWare (OCW) ist mühsam, zeitaufwändig und teuer, sodass die von Lehrenden eingesetzten Lehrmaterialien oft unvollständig, veraltet, für Menschen mit Behinderungen unzugänglich oder langweilig sind. Mit der Open-Source-Plattform SlideWiki kann der Aufwand für die Erstellung, Übersetzung und Weiterentwicklung von hochstrukturierten, remixbaren OCWs auf viele Schultern verteilt werden. Ähnlich wie bei der Wikipedia in Bezug auf enzyklopädische Inhalte ermöglicht SlideWiki die gemeinschaftliche Erstellung umfassender OCWs (Curricula, Folienpräsentationen, Selbstbewertungstests, Illustrationen und mehr) online auf Crowdsourcing-Basis und zwar auch dahingehend, dass die Inhalte halbautomatisch in mehr als 50 verschiedene Sprachen übersetzt werden, Übersetzungen in kollaborativer Art und Weise verbessert werden können und sich Lehrende und Lernende rund um diese Inhalte vernetzen können. Derzeit stehen Hunderte umfangreiche Kursmaterialien in Dutzenden von Sprachen auf SlideWiki zur Verfügung. Teil der Weiterentwicklungsarbeit sind die Integration von SlideWiki in eine MOOC-Plattform sowie die Durchführung von vier groß angelegten Trials in den Bereichen von Sekundarstufe, Berufsausbildung, Hochschulbildung und Open Education (vor allem im Kontext des informellen Lernens).

zurück zur Liste