TextTransfer

Fakten

Leitung

Lambert Heller

Projektbearbeitung

Morsheda Akter

Förderung durch

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Laufzeit

1. Dezember 2016 – 31. März 2019

Im Verbundvorhaben "TextTransfer – Korpusgestützte Erkennung von Verwertungsmustern in wissenschaftlichen Texten" bearbeiten wir das Teilprojekt "Datenmanagement, Dokumentenauswahl sowie Workflow zur Bereitstellung eines XMLbasierten Korpus".

Kooperationen

  • Institut für Deutsche Sprache (IDS) Mannheim inkl. Subunternehmern Görgen & Köller (G&K) und University of Illinois (UIUC).

Weiterführende Links

Beschreibung

Forschungsergebnisse liegen zumeist nicht nur in Form wissenschaftlicher Publikationen, sondern nach Abschluss der Projektlaufzeit auch in Form von Projektberichten vor. Diese stellen eine synoptische Zusammenfassung der Erkenntnisse dar und können für nachfolgende wissenschaftliche und anwendungsbezogene Vorhaben mit geringerem Aufwand als durch das Zusammentragen verstreuter (Teil-)Veröffentlichungen ausgewertet werden. Die in Gedächtnisorganisationen archivierten Berichte wie z.B. die 256.000 Dokumente umfassende Sammlung deutscher Forschungsberichte sind eine ideale Grundlage dafür, mit Hilfe moderner linguistischer Methoden der Korpusanalyse gezielt nach verwertbaren Mustern und Zusammenhängen in diesen Texten zu suchen.

Die Bereitstellung dieser Dokumente in zweckspezifischen Formaten wie PDF, XML und TXT, mit Metadaten und in hinreichend einheitlicher Form für vergleichende Textauswertungen ist die bibliothekarische Aufgabe der TIB in diesem BMBF-geförderten Projekt.

zurück zur Liste