Train-the-Trainer

Online-Lehre unterstützen, Offenheit fördern: Train-the-Trainer-Angebot für studentische Hilfskräfte

Fakten

Leitung

Margret Plank

Projektbearbeitung

Britta Beutnagel, Stina Schäfer, Lennart Rosseburg

Förderung durch

Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK)

Laufzeit

Juni 2020 – Mai 2023

Ziel des Projektes ist die Konzeption und Implementierung eines Weiterbildungsangebots für studentische Hilfskräfte niedersächsischer Hochschulen, das die Entwicklung offener Bildungsmaterialien für die Online-Lehre fokussiert.  

Beschreibung

Digitale Lehr- und Lernformate erfahren an Hochschulen aktuell einen starken Bedeutungszuwachs. Mit der Ausweitung der Online-Lehre, kommt auch offen lizenzierten, digitalen Bildungsmaterialien (Open Educational Resources, kurz OER) eine neue Relevanz zu. Vor dem Hintergrund dieser Entwicklungen sind studentischen Hilfskräfte vermehrt damit konfrontiert, Lehrpersonal bei dem Transfer Ihrer auf Präsenzveranstaltungen ausgerichteten Bildungsmaterialien in digitale Lehr-/Lernsettings zu unterstützen, die den Kriterien offener Bildungsressourcen entsprechen.

Um studentische Hilfskräfte auf den Umgang mit dieser Herausforderung vorzubereiten, wird an der TIB ein Train-the-Trainer-Konzept entwickelt und implementiert, das die Zielgruppe zu einer selbstständigen Digitalisierung von Lehreinheiten sowie der Entwicklung von OER befähigen soll. Darüber hinaus sollen die studentischen Hilfskräfte in die Lage versetzt werden, die im Rahmen des Train-the-Trainer-Programms erworbenen Wissensbestände in eigenen Bildungsangeboten (z. B. Workshops, Tutorien) weiterzugeben.

Das Angebot ist als digitales Lehr-Lernsetting im Prinzip des flipped classroom geplant.  Webinar-Termine sowie ein Kolloquium dienen als Rahmung einer selbstgesteuerten, praxisorientierten E-Learning-Phase. Während die Webinar-Termine von allen Teilnehmenden besucht werden sollen, können die Inhalte der selbstgesteuerte E-Learning-Phase von den Teilnehmenden entlang Ihrer individuellen Bedarfe gewählt werden. Der inhaltliche Fokus liegt auf technischen Möglichkeiten für die Erstellung und Nutzung von freien digitalen Lehrmaterialien in unterschiedlichen Formaten, Lernmanagementsystemen und Webanwendungen.

zurück zur Liste
Feedback