Digital Preservation-as-a-Service

Zielgruppe

  • Universitäten/Hochschulen
  • außeruniversitäre Forschungseinrichtungen
  • Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler
  • Forschung im kommerziellen Bereich
  • Dienstleistungseinrichtungen (wie Bibliotheken, Archive, Museen)
  • Forschungsförderer und Projektträger

Preis

Individuelles Angebot

Weiterführende Informationen

Digitale Langzeitarchivierung an der TIB

Was ist das?

Die TIB bietet verschiedene Dienstleistungsbestandteile im Kontext der digitalen Langzeitarchivierung in Abhängigkeit des Ausgangsmaterials an, welche die lizenzrechtlichen, organisatorischen und technischen Anforderungen an die Materialien berücksichtigen.

Unsere Leistung

  • Beratung zur Erstellung von SIP/AIP und der Bereitstellung von Metadaten
  • Pre-Ingest
  • Ingest
  • Anreicherung mit Metadaten aus Katalogsystem
  • Erstellung eines AIP gemäß Übereinkunft
  • Bitstream-Preservation (Archivierung ohne Erhaltungsmaßnahmen)
  • Preservation Management (Technology-/Community Watch)
  • Erstellung von Berichten und Statistiken

Ihr Vorteil/Nutzen

  • Full-Service-Angebot für alle, die Langzeitarchivierung nicht selber leisten können oder wollen.
  • Langjährige Erfahrung der TIB auf technischer und funktionaler Ebene.
  • Beratung und Unterstützung bei allen Fragen der Datenstrukturierung.
  • Erstellung eines einheitlichen Datenschematas auch für die Weiterverwendung in eigenen Systemen.

Wer hilft weiter?

Thomas Bähr

Telefon: 0511 762-17281