Allgemeine offene virtuelle Sprechstunde

In unserer einstündigen virtuellen Sprechstunde beantworten wir Ihre individuellen Fragen und bieten Ihnen eine professionelle Beratung, ohne dass Sie zu uns in die Bibliothek kommen müssen.

Die Onlineberatung wird über ein Tool zur Webkommunikation gehalten. Um an einer Sitzung teilzunehmen, klicken Sie einfach zu einem der angebotenen Termine unserer Online-Sprechstunde auf den Link zum virtuellen Beratungsraum und geben im Anschluss einen beliebigen Nutzernamen ein.

Sie benötigen eine stabile Internetverbindung, einen Computer/Laptop, in jedem Fall einen Lautsprecher/Kopfhörer und wenn gewünscht ein Mikrofon.

Tipps zur Vorbereitung

  • Notieren Sie sich im Vorfeld Ihre Fragen in einem beliebigen Textverarbeitungsprogramm, dann können Sie diese ganz einfach über „Copy und Paste“ in unseren Chat einfügen.
  • Legen Sie sich vor der Beratung etwas zum Schreiben bereit, damit Sie sich während des Gesprächs Notizen machen können.
  • Ein Computer/Laptop eignet sich bei der Online-Beratung besser als ein Tablet oder Smartphone, da geteilte Inhalte dort besser betrachtet werden können.
  • Schließen Sie alle unnötigen Programme, damit Ihr Endgerät die nötigen Kapazitäten für die Videoübertragung zur Verfügung hat.
  • Stellen Sie ggf. störende Benachrichtigungen/Geräusche aus, die Sie und andere ablenken könnten.

Empfehlungen und Hinweise zum Datenschutz

Mit den folgenden Empfehlungen und Hinweisen möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick geben, welche Maßnahmen Sie ergreifen sollten, um Ihre Daten und die personenbezogenen Daten Dritter soweit als möglich zu schützen.

  • Die Teilnahme erfolgt auf freiwilliger Basis.
  • In der Onlineberatung dürfen vertrauliche Informationen über Dritte, insbesondere personenbezogene Daten, nicht genannt werden. Dies gilt auch bei der Nutzung der integrierten Chat-Funktion.
  • Screenshots dürfen nur nach der Zustimmung des *r Berater*angefertigt werden.
  • Bei Verwendung der Funktion "Bildschirm-Freigabe" dürfen keine vertraulichen Informationen über Dritte, insbesondere keine personenbezogenen Daten sichtbar werden.
  • Beratungen dürfen nicht aufgezeichnet werden.

Schauen Sie auch auf unser Beratungsangebot TIBgefragt!  
Dort bieten Expertinnen und Experten zu unterschiedlichen Themenbereichen persönlichen Beratungen per Telefon, E-Mail und teilweise auch virtuell an.