Rechtliche Grundlagen des Archivs der TIB/Universitätsarchiv Hannover

Die rechtliche Grundlage des Archivs der TIB/Universitätsarchiv Hannover besteht aus einer Reihe ineinandergreifender Gesetze und Rechtsvorschriften, die sich zum Teil inhaltlich ergänzen, zum Teil aufeinander beruhen. Aus diesem Bündel von Rechtsvorschriften leitet das Archiv seine Rechte und Pflichten bei der Bewältigung seiner Aufgaben ab.

Das Archiv der TIB/Universitätsarchiv Hannover arbeitet insbesondere auf Grundlage des Niedersächsischen Archivgesetzes vom 25. Mai 1993 in seiner jeweils gültigen Fassung. Weitere Einzelheiten sind dazu in den Verwaltungsvorschriften zum Niedersächsischen Archivgesetz geregelt.

Auf Basis des Niedersächsischen Archivgesetzes hat die TIB eine eigene Archivordnung erlassen, die sich ausdrücklich auf dieses Gesetz und die zugehörigen Verwaltungsvorschriften bezieht . Die Archivordnung der TIB ersetzt gemäß Rundschreiben Nr. 32/2017 der Leibniz Universität Hannover (PDF) die bisherige Archivordnung der Universität und ist auch für diese verbindlich.

Außerdem sind bei der archivischen Arbeit noch verschiedene andere Gesetze und rechtliche Verordnungen zu beachten. Vor allem sind das

Als rechtliche Grundlage für die vorarchivische Aktenverwaltung der beiden Einrichtungen im Archivsprengel des Archivs der TIB/Universitätsarchiv Hannover dienen