Digitale Langzeitarchivierung an der TIB

Produzenten und Nutzer wissenschaftlicher Materialien stellen an die von ihnen genutzten Informationen hohe Ansprüche hinsichtlich Integrität, Authentizität, Beständigkeit und Zitierfähigkeit. Die TIB hat die Verantwortung für den Langzeiterhalt und die Langzeitverfügbarkeit der von ihr gesammelten und nachgewiesenen digitalen Materialien sowie deren Interpretierbarkeit zum Zwecke der Nutzung durch unterschiedliche Zielgruppen übernommen. Hierfür hat sie die notwendige Infrastruktur geschaffen und garantiert die dauerhafte Bereitstellung sowohl materieller als auch personeller Ressourcen.

Ausführliche Informationen zur Digitalen Langzeitarchivierung an der TIB entnehmen Sie der TIB Preservation Policy und unserer Wikiseite

Archivierte Objekte

Die TIB langzeitarchiviert Objekte aus verschiedenen Quellen und unterstützt die jeweiligen Produzentinnen und Produzenten bei der Ablieferung an die Bibliothek. Dazu gehören

  • graue Literatur
  • deutsche Forschungsberichte
  • Dissertationen der Leibniz Universität Hannover
  • Open-Access-Verlagspublikationen
  • Open Access verfügbare Objekte des Institutionellen Repositoriums der Leibniz Universität Hannover
  • nicht-textuelle Medien
  • von der TIB erzeugte Retrodigitalisate
  • USB- und CD-Images

Unsere Angebote zum Thema Langzeitarchivierung

Die TIB bietet verschiedene Dienstleistungsbestandteile im Kontext der digitalen Langzeitarchivierung in Abhängigkeit des Ausgangsmaterials an, welche die lizenzrechtlichen, organisatorischen und technischen Anforderungen an die Materialien berücksichtigen.

Dienstleistungen finden insbesondere für folgende Zielgruppen statt:

  • Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Lehrende, Studierende an Universitäten, Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen
  • Mitarbeitende in der außerakademischen und kommerziellen Forschung
  • Bibliotheken
  • Archive, Museen und Infrastruktureinrichtungen
  • Projektträger wie die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) oder das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Unser Dienstleistungsangebot umfasst:

  • Beratung zur Erstellung von SIP/AIP und der Bereitstellung von Metadaten
  • Pre-Ingest
  • Ingest
  • Anreicherung mit Metadaten aus Katalogsystem
  • Erstellung eines AIP gemäß Übereinkunft
  • Bitstream-Preservation (Archivierung ohne Erhaltungsmaßnahmen)
  • Preservation Management (Technology-/Community Watch)
  • Erstellung von Berichten und Statistiken

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Weiterführende Informationen

nestor-Siegel für vertrauenswürdige digitale Langzeitarchive

nestor Siegel

Das digitale Langzeitarchiv der TIB hat das nestor-Siegel für vertrauenswürdige digitale Langzeitarchive erhalten. Zum Prüfbericht (PDF)

Data Seal of Approval

Das digitale Langzeitarchiv der TIB hat nach einer Selbstevaluierung das Data Seal of Approval (DSA) erhalten und wurde somit als vertrauenswürdiges Archiv zertifiziert. Zum vollständigen Assessment.

Wer hilft weiter?

Thomas Bähr

Telefon: 0511 762-17281