DOI-Service

Die TIB ist Registrierungsagentur für Digital Object Identifier

Mit einem Digital Object Identifier (DOI) kann auf wissenschaftliche Ergebnisse wie Forschungsdaten, Publikationen oder Videos nachhaltig und eindeutig zugegriffen werden. Die TIB vergibt DOI-Namen für Forschungsdaten, nicht-textuelle Materialien wie Videos, Bilder oder 3-D-Modelle, graue Literatur und Artikel in Open Access Zeitschriften.

Was ist ein DOI?

Ein Digital Object Identifier ist ein persistenter Identifier, ein dauerhafter und eindeutiger Bezeichner. Der DOI-Name wird zur Zitierung und Verlinkung verwendet – er identifiziert das Objekt und ist ihm permanent zugeordnet. Ein DOI ist mit dem Objekt und nicht mit dem Speicherort verknüpft. Sollte sich die Adresse (URL) ändern, werden die Metadaten aktualisiert und der DOI-Name bleibt gültig. Damit wird die permanente Verlinkung und Auffindbarkeit von digitalen Objekten gesichert. Das DOI-System ist seit Mai 2012 zertifiziert nach ISO-Standard 26324:2012.

Welche Vorteile bringt eine DOI-Registrierung?

Eine DOI-Registrierung

  • macht Objekte eindeutig referenzierbar und leichter zugänglich,
  • erleichtert die Zitierfähigkeit sowie die Verlinkung der Objekte mit einer Publikation,
  • ist Standard in der Wissenschaft für die Publikation von wissenschaftlichen Artikeln,
  • verbessert den Zugang zu wissenschaftlichen Daten und vermeidet so Duplikationen.
  • erhöht die Sichtbarkeit von Forschungsdaten, motiviert zu neuer Forschung und fördert die wissenschaftliche Zusammenarbeit,
  • macht digitale Objekte wie beispielsweise wissenschaftliche Filme und Filmsegmente so einfach zitierfähig wie Texte.

Möchten Sie DOI-Namen mit der TIB registrieren?

Der DOI-Service unterstützt Sie bei allen Fragen rund um die DOI-Registrierung. Mehr

Wer hilft weiter?

Britta Dreyer

Telefon: 0511 762-17642