Forschungsberichte publizieren

Die TIB sammelt deutsche Forschungsberichte aus Technik und Naturwissenschaften so umfassend wie möglich. Wir sind Depotbibliothek für Forschungsberichte für verschiedene Ministerien und forschungsfördernde Institutionen, darunter das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi). Derzeit umfasst der TIB-Bestand rund 256.000 gedruckte und rund 75.000 elektronische Abschlussberichte (Stand: November 2016).

Was sind Forschungsberichte?

Forschungsberichte sind Publikationen, die Ergebnisse, Stand oder Fortschritte von Forschungsvorhaben darstellen und nicht über den Buchhandel erhältlich sind. Erstellt werden sie von Forschungseinrichtungen innerhalb und außerhalb der Hochschulen wie auch von Unternehmen. Auftrag- oder Geldgeber sind staatliche Stellen (Ministerien, Fachbehörden), internationale Organisationen (z. B. Europäische Union, Unterorganisationen der Vereinten Nationen), Institutionen zur Forschungsförderung sowie Unternehmen. Ein Forschungsbericht kann über die Ergebnisse eines einzelnen Projektes informieren, aber auch über die Ergebnisse eines Verbundprojektes, an dem mehrere Institutionen beteiligt sind.

Sie möchten einen Abschlussbericht veröffentlichen?

Die TIB ist Depotbibliothek für Abschlussberichte der vom BMBF geförderten Vorhaben und stellt die Berichte dem Fachpublikum zur Verfügung. Gemäß den Nebenbestimmungen (BNBest-BMBF 98) sind die Zuwendungsempfänger verpflichtet, der TIB den Schlussbericht als gedrucktes Freistück zu schicken und zusätzlich auf einem elektronischen Speichermedium zuzuleiten oder hier hochzuladen.

Auch andere Ministerien wie BMWi, Bundesministerium für Umwelt (BMUB) und das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) haben die Nebenbestimmungen des BMBF für bestimmte Förderbereiche übernommen. Forschungsberichte, die intern, vertraulich oder geheim sind, werden nicht veröffentlicht und sind deshalb nicht im Bestand von Bibliotheken. 

Bei der Ablieferung von Abschlussberichten an die TIB sollten Sie die folgenden Richtlinien (PDF) beachten. Beachten Sie bitte auch, dass der Bericht bei Aufnahme in den Bibliotheksbestand frei zugänglich ist. Sollten Sie den Bericht (oder Teile davon) vertraulich halten wollen, sprechen Sie die Vorgehensweise mit dem zuständigen Projektträger ab. Es stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

  1. Sie schicken uns eine Version des Berichtes, die die vertraulichen Teile NICHT enthält.
  2. Sie schicken uns den gesamten Bericht erst nach Ablauf der Sperrfrist.

Sie möchten einen bestimmten Forschungsbericht erhalten?

Sie finden alle Forschungsberichte hier im TIB-Portal: Elektronische Berichte sind frei zugänglich, gedruckte Versionen sind online mit der Sucheinstellung "TIB für Forschung und Unternehmen" bestellbar. Mehr

Die TIB besitzt auch einen großen Bestand ausländischer Forschungsberichte (Reports).

Wer hilft weiter?

Dr.-Ing. Elzbieta Gabrys-Deutscher
Deutsche Forschungsberichte, Regionalreferat Osteuropa

Telefon: 0511 762-3424
Anschrift: Technische Informationsbibliothek (TIB), Welfengarten 1 B, 30167 Hannover