LeibnizOpen

Zentrales Open-Access-Portal der Leibniz-Gemeinschaft

Die Leibniz-Gemeinschaft ist im Sinne ihres Open-Access-Konzepts bestrebt, die Publikationen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Institute online im Volltext frei zugänglich zu machen. Die Publikationen werden im zentralen Portal LeibnizOpen verzeichnet und sind dort auffindbar.

Die TIB betreut Bibliotheken der Leibniz-Einrichtungen aus Mathematik, Natur- und Ingenieurwissenschaften (Sektion D) sowie Umweltwissenschaften (Sektion E) bei der Speicherung von Publikationen im zentralen Portal LeibnizOpen.

Rechtliche Rahmenbedingungen

Alle Publikationen werden zunächst im Fachrepositorium „Renate“ veröffentlicht und von dort an das Portal LeibnizOpen abgeliefert. Voraussetzungen für die Speicherung einer Publikation im Fachrepositorium ist die von der Urheberin oder dem Urheber unterschriebene Nutzungsvereinbarung (PDF) mit der TIB. In der Checkliste für Urheber zu Open-Access-Publikationen (PDF) sind die wichtigsten Informationen  zusammengestellt. Hilfreich ist auch die Zusammenstellung von Copyright-Richtlinien wichtiger internationaler Verlage in der  SHERPA/RoMEO Liste (deutsche Übersetzung).

Wie funktioniert die Speicherung in LeibnizOpen?

LeibnizOpen steht allen Angehörigen von Einrichtungen der  Leibniz-Gemeinschaft offen. Wir übernehmen das Einstellen von Publikationen aus den unten genannten Institutionen in LeibnizOpen gerne für Sie. Wenn Sie Dokumente in Leibniz-Open hinterlegen wollen, dann bieten wir Ihnen folgende Möglichkeiten:

  1. Die Bibliothek des Leibniz-Institutes sendet die Dokumente an die TIB
    Die Bibliothek sendet den Volltext zusammen mit einer unterschriebenen Nutzungsvereinbarung (PDF) an renatetibeu.
    Das bevorzugte Format für Dokumente im Repositorium ist PDF.
    Beachten Sie bitte, dass keine weitere Bearbeitung der Dateien stattfindet. Die Dateien dürfen nicht durch ein Passwort geschützt sein.
    Wir benachrichtigen Sie, sobald die Publikationen veröffentlicht sind.
     
  2. Die Bibliothek des Leibniz-Institutes stellt die Dokumente selbst ein
    Wenn Sie – als Bibliothek eines Leibniz-Institutes – selbst Dokumente veröffentlichen wollen, wenden Sie sich an die unten genannten Ansprechpartnerinnen. Dort erhalten Sie Login-Daten für Ihren personalisierten Zugang zum Fachrepositorium, welches an LeibnizOpen angebunden ist und weitere Unterstützung bei der Bedienung des Systems.
     
  3. Anbindung Ihres Institutsrepositorums
    Wenden Sie sich bitte an die unten genannten Ansprechpartnerinnen.

Die TIB betreut Bibliotheken folgender Einrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft

Sektion D - Mathematik, Natur- und Ingenieurwissenschaften

Wer hilft weiter?

Corinna Schneider

Feedback