Publikations- und Medienarten

In der Forschung und in der Lehre wird, abhängig von der Fachdisziplin, auf sehr unterschiedliche Arten publiziert. Erst mit der Veröffentlichung können Forschungsergebnisse diskutiert, zitiert und nachgenutzt werden und als Nachweis für eine erfolgreiche wissenschaftliche Arbeit dienen. Open-Access-Publikationen erhöhen dabei die Sichtbarkeit und Reichweite wissenschaftlicher Ergebnisse und diverse Forschungsförderer fordern, dass die von ihnen finanzierte Forschung öffentlich zugänglich gemacht wird, sei es bei der Erstveröffentlichung in Verlagsangeboten oder als Zweitveröffentlichung in fachlichen oder institutionellen Repositorien. Neben der Verschriftlichung von Ergebissen in selbständigen Publikationen, wie Monografien, und unselbständigen Publikationen, wie Zeitschriftenartikel, spielen auch die Veröffentlichung und langfristige Sicherung der zugrundeliegenden Forschungsdaten eine wichtige Rolle. Auch audiovisuelle Medien wie Videos von Forschungsexperimenten, Computeranimationen oder Konferenzaufzeichnungen sind zu einem wichtigen Bestandteil der wissenschaftlichen Kommunikation und Publikationskultur geworden. Sie spielen auch bei der Veröffentlichung freier Bildungsmaterialien eine zentrale Rolle.

Zeitschriftenartikel

Bei der Wahl einer Zeitschrift spielt für Autor:innen neben der fachlichen Qualität und inhaltlichen Ausrichtung auch die Zugänglichkeit zu den veröffentlichten Artikeln eine Rolle.

Buch- und Konferenzbeiträge

Für Beiträge zu Sammelbänden und Konferenzbänden können durch Autor:innenverträge Zweitveröffentlichungsrechte vereinbart werden.

Monografien, Konferenzbände und Schriftenreihen

Autor:innen von Monografien sowie Herausgeber:innen von Konferenzbänden, Sammelbänden und Schriftenreihen haben verschiedene Möglichkeiten Open Access zu veröffentlichen.

Zeitschriften

Herausgeber:innen können subskriptionsbasierte Zeitschriften auf Open Access umstellen oder neue frei zugängliche Zeitschriften gründen.

Berichte, Poster und andere textuelle Materialien

Autor:innen stehen diverse Möglichkeiten zur Verfügung, ihre Materialien zu veröffentlichen und mit der wissenschaftlichen Community zu teilen

Forschungsdaten

Die Veröffentlichung von Forschungsdaten bietet den Forschenden und der wissenschaftlichen Gemeinschaft viele Vorteile.

AV-Medien

Videos von Forschungsexperimenten, Animationen, Video-Abstracts, Vorlesungs-oder Konferenzaufzeichnungen ergänzen wissenschaftliche Publikationen und können mit ihnen verknüpft werden.

Feedback