Sammlung Albrecht Haupt

Die Sammlung Haupt umfasst einen bedeutenden Bestand historischer Architekturwerke und Graphiken von circa 1500 bis Mitte des 19. Jahrhunderts.

Die Sammlung geht zurück auf Dr. phil. Dr.-Ing. h.c. Karl Albrecht Haupt (1852-1932), der als Bauforscher, Professor an der damaligen Technischen Hochschule (TH) Hannover, freischaffender Architekt, Konservator, Forschungsreisender und Sammler agierte.

Bereits 1901 ging ein großer Teil dieser Bestände aus dem Besitz Haupts an die Bibliothek der TH Hannover über, 1923-1925 folgte der Ankauf weiterer Werke. Mit der Übernahme der Sammlung Haupt war die Auflage nach dauerndem Verbleib und gesonderter Aufstellung in der Bibliothek verbunden. Sie befindet sich am TIB-Standort Technik/Naturwissenschaften.

Welche Bestände gehören zur Sammlung Haupt?

Die Sammlung Haupt besteht aus drei Teilbeständen:

  • Teil I

    Etwa 6.000 von Haupt eigenhändig angefertigte architektonische Reiseskizzen und Studienblätter, die ihm für seine Lehrveranstaltungen und Veröffentlichungen dienten. Diese Einzelblätter sind über einen EDV-Katalog erschlossen.
  • Teil II

    Etwa 6.800 graphische Einzelblätter (Handzeichnungen, Druckgraphiken) überwiegend aus dem 16. bis 19. Jahrhundert. Dieser Graphikbestand ist erst teilweise durch eine handschriftliche Kartei erschlossen.
  • Teil III

    Etwa 1.600 Bände zur Architekturgeschichte, -theorie und Gartenkunst im weitesten Sinne. Sie enthalten nahezu lückenlos die wichtigsten architekturtheoretischen Werke Italiens, Frankreichs, Deutschlands und der Niederlande vom beginnenden 16. bis ins frühe 19. Jahrhundert (Schwerpunkt 17. und 18. Jahrhundert). Die Titel dieses Teilbestandes sind vollständig im TIB-Portal nachgewiesen.

Wie können Sie die Bestände der Sammlung Haupt nutzen?

Sämtliche Materialien der Sammlung Haupt sind Präsenzbestand. Archivalien aus den Bestandsgruppen Teil I und Teil II können Sie nur nach persönlicher Voranmeldung einsehen.

Einzelbände aus Teil III sind im TIB-Portal mit der Sucheinstellung „TIB für die Leibniz Universität Hannover“ recherchierbar und in der Regel bestellbar, jedoch nur für die Nutzung an den Sonderleseplätzen über die Lesesaal-Information im 1. Obergeschoss des TIB-Standorts Technik/Naturwissenschaften in der Zeit von Montag bis Freitag von 9 bis 16.30 Uhr (samstags nur nach vorheriger Absprache). Überformate, Bände von besonders gefährdetem Erhaltungszustand oder Ähnliches werden im Einzelfall von der Lesesaalnutzung ausgeschlossen. Diese können Sie nach Voranmeldung unter Aufsicht am Magazinstandort einsehen.
Ein ausgewählter Bestand von 100 Titeln (Garden Design, 16th-19th Century) liegt als Mikrofiche-Ausgabe vor. Um den Originalbestand zu schützen, erhalten Sie bei der Bestellung vorrangig diese Version. Inzwischen sind diese (und weitere) Titel campusweit online zugänglich.

Wer hilft weiter?

Dr.-Ing. Gundela Lemke
Fachreferat Bauwesen, Sammlung Albrecht Haupt

Telefon: 0511 762-3460
Anschrift: Technische Informationsbibliothek (TIB), Welfengarten 1 B, 30167 Hannover