Kurze Pause? Nur mit Pausenscheibe!

Für ein faires Miteinander in der Bibliothek

Die Bibliothek ist so gut besucht, dass die Arbeitsplätze schon meist ab 9 Uhr knapp werden. Um Platzreservierungen zu vermeiden und ein faires Miteinander zu unterstützen, liegt an jedem Arbeitsplatz eine Pausenscheibe.

Sie funktionieren nach dem Parkscheibenprinzip: Bitte stellen Sie immer die Uhrzeit ein, sobald Sie Ihren Arbeitsplatz verlassen. Bleiben Sie länger als 30 Minuten beziehungsweise in der Mittagszeit zwischen 12 und 14 Uhr länger als 60 Minuten weg, darf Ihr Platz bei Bedarf von anderen Nutzerinnen und Nutzern übernommen werden.

Also denken Sie daran: Legen Sie bei jedem Verlassen Ihres Platzes die Pausenscheibe aus und seien Sie rechtzeitig zurück, sonst ist Ihr Platz nach Ihrer Rückkehr vielleicht belegt.

Wir wünschen allen eine gute Arbeitsatmosphäre in unserem Haus!