TIB-Umfrage zur Zukunft der Informationsflüsse in der Wissenschaft

Nehmen Sie teil und helfen Sie uns, den aktuellen Stand des Wissensaustausches in der Forschung näher zu beleuchten

Wie einfach ist es, veröffentlichte Artikel des eigenen Fachgebietes zu finden? Wie bewerten Sie die Verfügbarkeit zusätzlicher Materialien wie Videos, Daten oder Software in Artikeln Ihrer Disziplin? Das sind zwei von insgesamt 26 Fragen der Umfrage der TIB – Leibniz- Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften zur Zukunft der Informationsflüsse in der Wissenschaft. Ziel ist es, den aktuellen Stand der wissenschaftlichen Kommunikation in verschiedenen Fachgebieten aus Sicht der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu beleuchten.

Die Umfrageergebnisse wird die TIB im Rahmen des Projektes ScienceGRAPH nutzen, in dem die TIB Wissensaustausch in der Forschung neu denken will. Die Weitergabe von Wissen hat sich seit Jahrhunderten nicht grundlegend verändert: Sie erfolgt in der Regel dokumentenbasiert. Die TIB arbeitet daran, Wissen unterschiedlichster Form (Texte, Bilder, Grafiken, Audio- und Video-Dateien, 3D-Modelle und mehr) intuitiv mithilfe eines dynamischen Wissensgraphen – dem Open Research Knowledge Graph – zu vernetzen. So können völlig neue Zusammenhänge von Wissen zutage treten und Wissen kann neu vernetzt werden.

Sie sind Wissenschaftlerin oder Wissenschaftler? Dann laden wir Sie herzlich ein, an der Umfrage teilzunehmen. Die Online-Befragung erfolgt anonym und die Beantwortung der 26 Fragen dauert circa fünf Minuten. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Zur Umfrage