Kick-off für den Fachinformationsdienst BAUdigital

Vorstellung der Projekt- und Community-Partner, des Wissenschaftlichen Beirats sowie der geplanten Services

Ohne disziplinäre Vernetzung ist wissenschaftliches Arbeiten im digitalen Zeitalter kaum vorstellbar. Neue digitale Methoden und Technologien in Bauingenieurwesen, Architektur und Urbanistik (BAU) sind eng mit komplexen digitalen Modellen, Prozessen und Daten ihrer Untersuchungsobjekte verknüpft. In diesem Kontext entsteht – von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert – der Fachinformationsdienst (FID) BAUdigital als nachhaltige digitale Plattform zur Unterstützung der Forschung.

Am 2. März 2021 findet online von 11 bis 13 Uhr Kick-off-Treffen des FID BAUdigutal statt. Hier werden die Projekt- und Community-Partner, der Wissenschaftliche Beirat sowie die geplanten Services vorgestellt. Anhand verschiedener Impulse aus Beirat und Fachcommunity werden wissenschaftliche Bedeutung und Aufgaben des Fachinformationsdienstes erläutert. In einer anschließenden Diskussion sollen offene Fragen beantwortet und Anregungen aufgenommen werden. 

Zur Anmeldung

Wann? 2. März 2021, 11.00-13.00 Uhr

Feedback