#vBIB20 – TIB und BIB richten kurzfristig virtuelle Konferenz aus

Seien Sie vom 26. bis 28. Mai 2020 dabei: mehr als 100 Vorträge rund um bibliothekarische Themen

Der Bibliothekartag 2020 in Hannover musste aufgrund der aktuellen Lage abgesagt werden. Nun veranstalten der Berufsverband Information Bibliothek (BIB) und die TIB partnerschaftlich die #vBIB20 – eine virtuelle Konferenz rund um Bibliotheken und Informationseinrichtungen.

BIB und TIB möchten damit gemeinsam positiv nach vorne schauen und mit einer digitalen Initiative voranschreiten. Dabei waren insbesondere Referierende, die ihre Beiträge zum Bibliothekartag 2020 eingereicht hatten, eingeladen, sich am Programm zu beteiligen, in dem es auch Gelegenheit geben soll, aktuelle Themen aufzugreifen und zu diskutieren.

Die Teilnehmenden erwartet vom 26. bis 28. Mai 2020 ein vielfältiges Programm mit über 100 Vorträgen, Sessions, Podiumsdiskussionen, Videobeiträgen und Foren rund um bibliothekarische Themen von mehr als 150 Referentinnen und Referenten.

Die #vBIB20 wird allen Interessierten kostenlos offen stehen. Weitere Informationen gibt es auf Twitter, Instagram und auf der #vBIB20-Website.

Weitere Informationen zur virtuellen Konferenz gibt es auf der #vBIB20-Website.

Wann? 26. Mai bis 28. Mai 2020