Workshop für Wissenschaftsnachwuchs

Carpentries-based workshop „FAIR Data and Software“

Wie wird Wissenschaft „FAIR“? Die TIB – Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften veranstaltet vom 9. bis zum 13. Juli 2018 einen Workshop für den wissenschaftlichen Nachwuchs mit dem Ziel, den Teilnehmenden die FAIR-Prinzipien (Findable, Accessible, Interoperable und Reusable) näherzubringen.

Nach den FAIR-Prinzipien sollen wissenschaftliche Daten auffindbar, zugänglich, interoperabel und wiederverwendbar sein. Im Workshop mit dem Titel „FAIR Data and Software“ lernen die Teilnehmenden, wie sie die FAIR-Prinzipien auf Forschungsdaten und Softwaremanagement und -entwicklung anwenden können.

Während des Workshops werden sich die Teilnehmenden jeden Tag einem FAIR-Prinzip widmen und in interaktiven, experimentellen Arbeitsgruppen gemeinsam Best Practices für die Vorbereitung, Veröffentlichung und Archivierung von wissenschaftlichen Arbeiten entwickeln.

Der Workshop ist Teil eines vom Forschungszentrum Jülich geförderten Ideenwettbewerbs und einer Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Weitere Informationen finden Sie hier: events.tib.eu/fair-data-software

Wann? 9. Juli bis 13. Juli 2018, 10.00-17.00 Uhr
Wo? Technische Informationsbibliothek (TIB), Welfengarten 1 B, 30167 Hannover