Angiologie Erworbenes Von-Willebrand-Syndrom bei Aortenstenose - Je schwerer die Stenose, desto hoher die Blutungsgefahr (Deutsch)

In: CARDIOVASC   ;  3 ;  50-51  ;  2003
  • ISSN:
  • Aufsatz (Zeitschrift)  /  Print

Wie erhalte ich diesen Titel?

  • Titel:
    Angiologie Erworbenes Von-Willebrand-Syndrom bei Aortenstenose - Je schwerer die Stenose, desto hoher die Blutungsgefahr
  • Erschienen in:
    CARDIOVASC ; 3 ; 50-51
  • Verlag:
    URBAN AND VOGEL VERLAGSGESELLSCHAFT
  • Erscheinungsjahr:
    2003
  • Format / Umfang:
    2 pages
  • ISSN:
  • Medientyp:
    Aufsatz (Zeitschrift)
  • Format:
    Print
  • Sprache:
    Deutsch
  • Klassifikation:
    DDC:    616.1
  • Datenquelle:
  • Exportieren:

Inhaltsverzeichnis – Band 3

Zeige alle Jahrgänge und Ausgaben

Die Inhaltsverzeichnisse werden automatisch erzeugt und basieren auf den im Index des TIB-Portals verfügbaren Einzelnachweisen der enthaltenen Beiträge. Die Anzeige der Inhaltsverzeichnisse kann daher unvollständig oder lückenhaft sein.

6
Risikostratifizierung: Ist der Koronarkalkscore aussagekraftiger als die Risikofaktorenanalyse?
| 2003
6
Klinische Kardiologie auf Weltniveau: &unknown;Auswurffraktion&unknown; der Kardiologie ungebremst hoch
| 2003
6
Neue Leitlinien zur Hypertonie mit transatlantischen Differenzen
| 2003
6
Von der Hochdrucktherapie bis zum Nierenersatz - Leistungsschau der Nephrologen
| 2003
6
Europaische Kardiologengesellschaft startet neue Praventionsinitiative
| 2003
6
Prastationare Lyse - primare PCI - facilitated PCI
| 2003
7
20 Jahre Herztransplantation an der Medizinischen Hochschule Hannover
| 2003
7
VALIANT zeigt Therapieoptionen beim komplizierten Infarkt
| 2003
7
Dilatative Kardiomyopathie: Erste Erfahrungen mit der Immunadsorption
| 2003
8
Zwei „Drug-Eluting-Stents&unknown; bestehen Bewahrungsprobe
| 2003
8
Pravention vor und nach dem Schlaganfall
| 2003
8
Mitralstenose: Wann ist der optimale Zeitpunkt fur eine Intervention?
| 2003
8
Depression: Folge oder Ursache des Herzinfarktes?
| 2003
8
Interventionelle Kardiologie: Perfektion im Echostrahl (Interview mit Dr. T. Bartel, Essen)
| 2003
10
Die Aufsehen erregende Grundsatzrede des Kongressprasidenten W. Bruce Fye: Die Rahmenbedingungen wackeln
| 2003
10
Der chronisch herzkranke Patient - So helfen Sie ihm zu einem neuen Lebensstil
| 2003
10
DRG: Neues Vergutungssystem gefahrdet den medizinischen Fortschritt
| 2003
10
Rhythmologie unter vollen Segeln: Innovationen bedrangen die Klinik (Interview mit Prof. Dr. D. Pfeiffer, Leipzig)
| 2003
10
KHK-Pravention: Steht eine Renaissance der Antikoagulation bevor?
| 2003
10
Stammzellforschung aus deutschen Landen
| 2003
12
Bluthochdruck: Neue Daten, altbekannte Probleme - Der Hiatus scientificus wird immer grosser
| 2003
12
HOPE: Die Hoffnung stirbt - fur Vitamin E
| 2003
12
Fischol versagt als Antiarrhythmikum
| 2003
12
Eingriffe an der stenosierten Arteria carotis: Lost der Stent die Operation bald ab?
Hoffmann, F. J. / Balzer, K. | 2003
12
Ernst Bruckenbergers Klassiker: der Herzbericht
| 2003
12
Kardiologie auf dem neuesten Stand: Ein Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis
| 2003
12
Aldosteronantagonisten - Aufsteiger des Jahrzehnts?
| 2003
12
ASCOT-Studie: Atorvastatin schutzt Hypertoniker-Herzen
| 2003
12
Zielgruppe fur Defis erweitert?
| 2003
12
Herzinsuffizienz: neuer „Wassertreiber&unknown;
| 2003
13
Ante portas: Neue therapeutische Prinzipien bald zulassungsreif
| 2003
13
Neue gerinnungsaktive Substanzen
| 2003
14
Postinfarktpatienten mit schlechter Pumpfunktion - Brauchen jetzt alle einen implantierbaren Defi?
Bocker, D. / Klingenheben, T. | 2003
14
Herzinsuffizienz: Entspannungskur fur das todlich erschopfte Herz
| 2003
14
Sekundarpravention des Schlaganfalls: Leitlinien sollen Behandlungsqualitat verbessern
| 2003
15
Genderforschung in der Kardiologie: Herzinfarkt - typisch Frau?
| 2003
16
Disput nach der COMET-Studie - Welcher Betablocker ist der beste bei Herzinsuffizienz?
Tschope, C. | 2003
16
Alarmierende Ergebnisse der getABI-Studie: Jeder funfte altere Patient in der Praxis leidet an pAVK!
Tepohl, G. | 2003
16
Chairman's Corner: Ein Update
Luderitz, B. / Heusch, G. | 2003
16
Endotheldysfunktion auch ein Prognosefaktor fur die Herzinsuffizienz
| 2003
17
Interdisziplinare Intensivmedizin: Intensivmedizin beginnt vor dem Krankenhaus
| 2003
18
Medikamentose Therapie bei Vorhofflimmern - Sinusrhythmus um jeden Preis?
Sticherling, C. | 2003
18
Sekundenherztod: Pravention. Das Zeitalter der Defis hat erst begonnen (Interview mit Prof. Dr. T. Meinertz, Hamburg)
| 2003
18
Neue US-Leitlinien fur die Hypertonie-Behandlung (JNC 7): Uberraschungen bei Klassifikation, Mono- und Kombinationstherapie
Dominiak, P. | 2003
19
Sekundarpravention beim Schlaganfall: Sind alle Blutdrucksenker gleich? Ja
Haberl, R. | 2003
20
Pro & Kontra Acetylcholinesterasehemmer und Memantine: Auch wirksam bei vaskularer Demenz?
Diener, H. C. / Riepe, M. W. | 2003
20
Abklarung der Mikrohamaturie: Was verraten Urinstix, Zahlkammer und Erythrozytenmorphologie?
Heine, G. | 2003
22
Adipositas und Metabolisches Syndrom: Mit den Kilos schwinden auch Blutzucker und Fette
Wirth, A. | 2003
22
Femoro-distale Bypassanlage bei pAVK: Indikationen und Ergebnisse
Hupp, T. | 2003
22
Vorhofflimmern: Erhohte Schlaganfallrate nach vermeintlicher Umstellung auf Sinusrhythmus
| 2003
22
Chronische Herzinsuffizienz: Schonung oder Training?
Gielen, S. / Hambrecht, R. | 2003
24
Krankheitsbilder zerebraler Mikroangiopathien: Symptome, Diagnostik und Therapie
Henningsen, H. | 2003
24
Hochfrequenz-Katheterablation supraventrikularer Tachykardien: Gezielte Anamnese identifiziert geeignete Patienten - auch ohne Anfalls-EKG
Arentz, T. | 2003
24
Typ 2 Diabetes: Moglichst fruh auf Insulin einstellen? Pro
Lengeling, H.-F. | 2003
25
Typ 2 Diabetes: Moglichst fruh auf Insulin einstellen - Kontra
Haupt, E. | 2003
26
Metabolisches Syndrom und kardiovaskulare Erkrankungen: Pravention und Intervention durch Nahrungsmittel
Toeller, M. | 2003
26
Pro & Kontra: Die Konsequenzen aus den Studien ALLHAT, INVEST, CONVINCE, ANBP2: Behandeln wir in Deutschland mit den falschen Antihypertensiva?
Schrader, J. / Zidek, W. | 2003
28
Nephropathie und Hypertonie potenzieren sich gegenseitig - Warum die geschadigte Niere so blutdruckempfindlich ist
Adamczak, M. | 2003
28
Die dilatative und hypertrophische Kardiomyopathie: Molekulargenetische Fortschritte und klinische Perspektiven
Hengstenberg, C. | 2003
28
Kritische Extremitaten-Ischamie: Erste grosse Phase-II-Studie zur Gentherapie - ist Ihr Patient ein Kandidat fur die Teilnahme?
Nikol, S. | 2003
30
Umdenken bei der Atherogenese: Atherosklerose als inflammatorischer Prozess
Imhof, A. | 2003
30
Endotheliale Dysfunktion, gestorte Autoregulation, intraluminale Thrombose. Was fuhrt zur zerebralen Mikroangiopathie?
Sitzer, M. | 2003
30
Non-Compliance in der Hochdrucktherapie: Die wichtigsten Ursachen, und was dagegen getan werden kann
Dusing, R. | 2003
32
Diabetes im Rahmen des Metabolischen Syndroms: Gewichtsreduktion ist primares Ziel, mit oder ohne Antidiabetika
Parhofer, K. | 2003
32
Indikationen der Katheterablation bei Vorhofarrhythmien: Beim Flattern bereits Routine - beim Flimmern Ultima Ratio
Zabel, M. | 2003
32
Keine Seltenheit unter gangiger Medikamentenkombination - Wie Sie klinisch relevante Hyperkaliamien erkennen und behandeln
Gross, P. | 2003
32
Kardiovaskulare autonome diabetische Neuropathie: Klinisches Bild, Diagnostik und Therapie
Ziegler, D. | 2003
33
CME-Fragen zum Schwerpunkt &unknown;Angiologie&unknown;
| 2003
34
Inflammatorische Kardiomyopathie: Aktuelle Aspekte in der Pathogenese, Diagnose und immunmodulatorischen Therapie
Noutsias, M. | 2003
34
Kann korperliches Training den Blutdruck senken?
Kindermann, W. | 2003
35
CME-Fragen zum Schwerpunkt „Schlaganfall&unknown;
| 2003
36
Images in Cardiovascular Medicine Cumarinnekrose
Diehm, N. | 2003
36
Dyslipoproteinamien beim Metabolischen Syndrom: Die Allgemeinmassnahmen mussen ausgereizt werden
Schwandt, P. | 2003
38
Kasuistik Aneurysma spurium der Karotisgabel nach Desobliteration. Gefassersatz durch Shunt-Prothese
Welter, H. F. | 2003
38
Bei infektioser Endokarditis ist der Erregernachweis entscheidend: Erst die Blutkultur, dann das Antibiotikum
Pilz, B. | 2003
39
Diabetisches Fusssyndrom bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit: Welche kardiologische Diagnostik ist vor einer Revaskularisation erforderlich?
Minartz, P. | 2003
39
Images in Cardiovascular Medicine Diabetisches Fingersyndrom
Spranger, R. | 2003
40
Kasuistik Grange-Syndrom: Polyvaskulare Defekte, Herzfehler, Brachydaktylie
Diehm, N. | 2003
40
Kardiovaskulares Risiko bei Insulinresistenz - Was leisten Glitazone?
Marx, N. | 2003
41
Images in Cardiovascular Medicine Akrozyanose
Diehm, C. | 2003
41
Hypertonie beim Metabolischen Syndrom: Therapeutisch gut beeinflussbare Komponente
Holzgreve, H. | 2003
42
Perkutane Septumablation bei symptomatischer HOCM: Alkoholinduzierter Infarkt bewirkt Reduktion des hypertrophierten Septumareals!
Seggewiss, H. | 2003
42
Nephrologie Nicht nur Diabetes, Hypertonie und Rauchen... Auch erhohte Blutfette schadigen die Niere
| 2003
42
Sog.Analogpraparate in der Hochdrucktherapie ersetzen? Argumentation mit Schwachstellen
Holzgreve, H. | 2003
42
Fallvorstellung: Symptomatisches diabetisches Fusssyndrom
Friese, G. | 2003
43
Nierenkranke mit Lipidstorungen - Statin verbessert die renale Funktion
| 2003
44
Adipositas Ungeachtet der Risiken fur KHK und Diabetes - Metabolisches Syndrom wird nur selten erkannt
| 2003
44
Ergometrische Belastung und kardiovaskulares Risiko: Was vor allem zahlt, ist der Puls danach!
| 2003
44
Schwere chronisch venose Insuffizienz: Arteriovenose Fisteln als mogliche Ursache
Diehm, C. | 2003
44
Angiologie INR-Zielwerte durch Selbstkontrolle einengen - Weniger Blutungen, gleicher Schutz vor Thromboembolien
| 2003
45
Nach Organtransplantation: Jedem Sechsten droht schwerer Nierenschaden
| 2003
45
CME-Fragen zum Schwerpunkt &unknown;Diabetes mellitus&unknown;
| 2003
45
CME-Fragen zum Schwerpunkt &unknown;Metabolisches Syndrom&unknown;
| 2003
46
Fallpauschalen in der Angiologie bei kritischer Extremitatenischamie: Derzeit keine leistungsgerechte Vergutung der konservativen Therapie
Heidrich, H. | 2003
46
Beunruhigende Koinzidenz: Schlaganfall durch Schnupfenmittel?
| 2003
46
Diabetiker mit terminaler Niereninsuffizienz - Transplantation schutzt besser als Dialyse
| 2003
46
Typ 1 Diabetes: Mikroalbuminurie ist keine Einbahnstrasse
| 2003
46
Adipositas Adipositas schadet nicht nur Herz und Kreislauf - Mit dem Gewicht steigt auch die Krebsgefahr
| 2003
46
Kardiologie WHI- und WELL-HART-Studie - Ohne Hormone sicherer durch die Postmenopause
| 2003
47
Neurologie Hyperhomocysteinamie: Ein Risikofaktor fur rezidivierende Schlaganfalle
| 2003
47
Images in Cardiovascular Medicine Paroxysmales Fingerhamatom
Diehm, C. | 2003
47
Ernuchterung bei Antioxidanzien: Vitamin E und beta-Karotin nicht zur KHK-Pravention geeignet
| 2003
47
Kardiologie Schlaganfallrisiko Vorhofflimmern - Effektive Antikoagulation nur bei INR > 2
| 2003
48
Diabetologie Arteriosklerotische Veranderungen bei Typ 1 Diabetikern - Intensivierte Therapie stoppt Progression
| 2003
48
Extremes Ubergewicht mit Essattacken: Psyche in Ordnung, ein Gen ist defekt
| 2003
48
Hypertensiologie Effektive Blutdrucksenkung - Die Kombination macht's
| 2003
48
Linksventrikulare systolische Dysfunktion: Ist sonographisches Screening sinnvoll?
| 2003
48
Antiphospholipid-Antikorper-Syndrom
Diehm, C. | 2003
48
Diabetologie Glitazon mit antiatherogener Wirkung - Bessere Prognose fur Typ 2 Diabetiker?
| 2003
49
Stumme Schlaganfalle: Doppeltes Risiko fur Demenzerkrankungen
| 2003
49
Hereditares Vorhofflimmern: Neue Genmutation gefunden
| 2003
50
Mikroalbuminurie bei Typ 1 Diabetes - Fruhtherapie verhindert fatalen Verlauf
| 2003
50
Kardiologie Inhalative Beta-Sympathomimetika bei Asthmatikern - Erhohtes Risiko fur plotzlichen Herztod?
| 2003
50
Altere Typ 2 Diabetiker - Wie sicher ist die orale Therapie?
| 2003
50
Geruhrt oder geschuttelt? Wie muss man seinen Martini trinken, um sein Herz zu schutzen?
| 2003
50
Ergebnisse der Sirius-Studie: Beschichtete Stents halten langer offen - auch bei komplexen Koronarlasionen
| 2003
50
Angiologie Erworbenes Von-Willebrand-Syndrom bei Aortenstenose - Je schwerer die Stenose, desto hoher die Blutungsgefahr
| 2003
50
Lifestyle-Modifikation bei KHK-Patienten: Profitieren Frauen besonders?
| 2003
50
Adipositas verkurzt das Leben: Extrem dick mit 20 - Keine Aussicht auf Rente?
| 2003
50
Demenz: Blutdrucksenkung nach Schlaganfall senkt das Risiko
| 2003
51
Kryoglobulinamische Vaskulitis
Diehm, C. | 2003
51
Chronische Herzinsuffizienz: Neuer &unknown;Biomarker&unknown; fur den plotzlichen Herztod
| 2003
51
Diabetische Polyneuropathie: Alpha-Liponsaure bessert neuropathische Symptome
| 2003
52
Komplementare Medizin in der Angiologie: Was ist dran an der so genannten &unknown;sanften&unknown; Medizin?
Diehm, C. | 2003
52
Periphere arterielle Verschlusskrankheit: gesteigerte Plattchenaggregation nachweisbar
| 2003
52
Primar- und Sekundarpravention mit Statinen: Auch fur Senioren ein Gewinn
| 2003
52
Antikoagulation bei Krebspatienten: Ist Spritzen doch sicherer als Schlucken?
| 2003
52
Diabetologie Ein Viertel weniger Herzinfarkte und Schlaganfalle - Kunftig fruhzeitig Statine fur alle Diabetiker?
| 2003
52
Angiologie Therapie der Claudicatio intermittens - Vasoaktive Medikamente im Vergleich
| 2003
52
Cave Nephrotoxizitat: Welche Kontrastmittel vertragen Zuckerkranke?
| 2003
53
Eine Tablette gegen vier Risikofaktoren - Gehoren Herzinfarkt und Schlaganfall bald der Vergangenheit an?
| 2003
53
Adipositas Wenn sich Hochdruck mit Stoffwechselproblemen paart - Welches Antihypertensivum beim &unknown;Wohlstandssyndrom&unknown;?
| 2003
53
KHK ohne traditionelle Risikofaktoren: 1st der Lp(a)-Wert erhoht?
| 2003
54
Vitamin E und kardiovaskulares Risiko: Bei Diabetikern kein Schutz vor Herzinfarkt nachweisbar
| 2003
54
Das Metabolische Syndrom: Gewichtsabnahme verbessert die Insulinresistenz
| 2003
54
Effektivitat von Sibutramin: Ein Segen fur ubergewichtige Typ 2 Diabetiker?
| 2003
55
Akuter Horsturz: Fibrinogen und LDL-Apherese statt Infusionen?
| 2003
56
Zahngesundheit und periphere arterielle Verschlusskrankheit: Mundpflege schutzt auch die Gefasse
| 2003
56
Akuttherapie bei Myokardinfarkt: PTCA schlagt Thrombolyse trotz langerer Reperfusionszeit
| 2003
57
Lipidarm in der ALLHAT-Studie enttauscht: Weniger Cholesterinsenkung hat auch einen geringeren klinischen Nutzen
| 2003
57
Ergebnisse der UNLOAD-Studie - Dekompensierte Aortenstenose: Nitroprussid macht das Herz fit fur den Klappenersatz
| 2003
58
Antihypertensive Therapie: Zuerst ACE-Hemmer oder Diuretika? Das kommt auf den Einzelfall an!
| 2003
59
Diuretikum schneidet besser ab als neuere Blutdrucksenker: Hat die ALLHAT-Studie die Frage nach der optimalen antihypertensiven Therapie beantwortet?
| 2003
59
Akutes Koronarsyndrom: Neuer Market signalisiert erhohtes Risiko
| 2003
60
Antikoagulation nach Venenthrombose: Je langer, desto besser!
| 2003
60
Terminale Niereninsuffizienz: &unknown;Hustenloser&unknown; reduziert kardiovaskulare Ereignisse
| 2003
61
Akuter Myokardinfarkt und eingeschrankte Nierenfunktion: Warum ist die Prognose derart schlecht?
| 2003
63
Atorvastatin soll die Wirkung von Clopidogrel hemmen: Irren alle bisherigen Studien?
| 2003
63
Typ 2 Diabetes und kardiovaskulare Ereignisse: Intensivierte Therapie reduziert das Risiko um die Halfte
| 2003
Feedback