Prä-capilläre Servokontrolle des Perfusionsdruckes und post-capilläre Abstimmung der Perfusionsgröße auf den Gewebebedarf : ein neues Paradigma für die lokale Durchblutungsregulation (Ohne Sprachangabe)

In: Sprache im Gehirn   ,  1  ;  1997
  • Aufsatz/Kapitel (Buch)  /  Print

Wie erhalte ich diesen Titel?

TIB vor Ort

Enthalten in:

RR 7063(1997)

  • Titel:
    Prä-capilläre Servokontrolle des Perfusionsdruckes und post-capilläre Abstimmung der Perfusionsgröße auf den Gewebebedarf : ein neues Paradigma für die lokale Durchblutungsregulation
  • Autor / Urheber:
  • Erschienen in:
  • Verlag:
    Steiner
  • Erscheinungsort:
    Stuttgart
  • Erscheinungsjahr:
    1997
  • Medientyp:
    Aufsatz/Kapitel (Buch)
  • Format:
    Print
  • Sprache:
    Ohne Sprachangabe
  • Klassifikation:
    BKL:    44.90 Neurologie
  • Datenquelle:
  • Exportieren:

Die Inhaltsverzeichnisse werden automatisch erzeugt und basieren auf den im Index des TIB-Portals verfügbaren Einzelnachweisen der enthaltenen Beiträge. Die Anzeige der Inhaltsverzeichnisse kann daher unvollständig oder lückenhaft sein.

Prä-capilläre Servokontrolle des Perfusionsdruckes und post-capilläre Abstimmung der Perfusionsgröße auf den Gewebebedarf : ein neues Paradigma für die lokale Durchblutungsregulation
Groebe, Karlfried | 1997
Domino-Reaktionen am Eisen : Schlüssel zum Aufbau von Naturstoffen
Rück-Braun, Karola | 1997