Bilder der Mathematik (Deutsch)

2009

Wie erhalte ich diesen Titel?

TIB vor Ort

1 Exemplar

davon 1 bestellbar

Ein sehr attraktiver, umfangreicher Beitrag zur Visualisierung der Mathematik. Das geschieht durch Darstellung von Funktionen, besonderen topologischen Flächen, Kurven, Polyedern und anderen Körpern, aber auch durch einleuchtende grafische Belege zum Beweis mathematischer Sätze. Durch sehr viele recht große Abbildungen und lebhafte Farbwahl ist das geglückt. Parkettierungen, Spiegelungen und Bilder von Fraktalen bieten besonders eindrucksvolle Anblicke. Es kann jedoch sein, dass der anregende Band nur wenige Leser auch weiterbildet und ein "Coffee-table-book" bleibt, denn der Text tritt gegenüber dem Bild zurück und erfordert oft mathematisches Vorwissen. Wer nicht weiß, was disjunkt bedeutet, was ein Ankreis oder eine Symmetrale ist, wird es nicht erfahren. Farbige Zeichnungen bieten heute ja wohl alle Schulbücher; schon 1965 hatte die "Kleine Enzyklopädie Mathematik" (oft nachgedruckt) viele, freilich kleine vierfarbige Abbildungen, dazu aber sehr umfangreichen Text, der erläuterte, was im Spektrum-Band als schon bekannt gilt. - Dennoch: eine schöne Fundgrube für mathematisch Interessierte. (2)

  • Titel:
    Bilder der Mathematik
  • Autor / Urheber:
  • Erschienen in:
  • Verlag:
    Spektrum Akademischer Verlag
  • Erscheinungsort:
    Heidelberg
  • Erscheinungsjahr:
    2009
  • Format / Umfang:
    XI, 323 S.
  • Anmerkungen:
    Ill., zahlr. graph. Darst.
    Erworben aus Studienbeiträgen
  • ISBN:
  • Medientyp:
    Report
  • Format:
    Print
  • Sprache:
    Deutsch
  • Reportnr. / Förderkennzeichen:
    12214044
  • Schlagwörter:
  • Klassifikation:
    MSC:    *00A05
    BKL:    31.00 Mathematik: Allgemeines
    DDC:    510
  • Datenquelle:
  • Exportieren:
Feedback