Die Gödel’schen Unvollständigkeitssätze : eine geführte Reise durch Kurt Gödels historischen Beweis (Deutsch)

2013

Wie erhalte ich diesen Titel?

Im Jahr 1931 erschien im Monatsheft für Mathematik und Physik ein Artikel mit dem geheimnisvoll klingenden Titel Über formal unentscheidbare Sätze der Principia Mathematica und verwandter Systeme I. In dieser Arbeit hat Kurt Gödel zwei Unvollständigkeitssätze bewiesen, die unseren Blick auf die Mathematik von Grund auf verändert haben. Gödels Sätze manifestieren, dass zwischen dem Begriff der Wahrheit und dem Begriff der Beweisbarkeit eine unüberwindbare Kluft besteht, die wir nicht überwinden können. Die Mathematik fügt sich in kein formales Korsett.Seit ihrer Entdeckung sind die Unvollständi

  • Titel:
    Die Gödel’schen Unvollständigkeitssätze : eine geführte Reise durch Kurt Gödels historischen Beweis
  • Autor / Urheber:
  • Erscheinungsort:
    Heidelberg, Spektrum Akademischer Verlag
  • Erscheinungsjahr:
    2013
  • Format / Umfang:
    Online-Ressource (368 S.)
  • Anmerkungen:
    Ill., graph. Darst.
    Campusweiter Zugriff (Universität Hannover). - Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.
    Erworben aus Studienbeiträgen
    Description based upon print version of record
  • ISBN:
  • DOI:
  • Medientyp:
    Buch
  • Format:
    Elektronische Ressource
  • Sprache:
    Deutsch
  • Schlagwörter:
  • Klassifikation:
    MSC:    01A60 / 03F40 / *03-03 / 00A30 / 03-01 / 03F03
    DDC:    511.3
  • Datenquelle:
  • Exportieren:
Feedback