Abrechnung und Bezahlung von Bauleistungen : Schnelleinstieg für Architekten und Bauingenieure (Deutsch)

Springer Vieweg , Wiesbaden; 2016

Andreas Schmidt gibt praktische Hilfestellung für die zeitnahe Realisierung und Absicherung von Vergütungsansprüchen. Dies ist für Bauunternehmen eine wesentliche Voraussetzung für den Unternehmenserfolg, denn diese sind nach der gesetzlichen Konzeption des Werkvertragsrechts grundsätzlich vorleistungspflichtig - d.h. sie müssen das für die Leistungserbringung erforderliche Personal, Material und Gerät zunächst vorfinanzieren. Der Autor zeigt, wie der Bauunternehmer die Regelungen im BGB und in der VOB/B betreffend die Abrechnung seiner Leistung sachgemäß anwendet, um Zahlungsflüsse zu beschleunigen. Zudem erfährt der Unternehmer, wie er reagieren kann, wenn der Auftraggeber verspätet oder gar nicht zahlt und wie er seinen Vergütungsanspruch für den Insolvenzfall absichern kann. Der Inhalt Abrechnung und Zahlung der Vergütung Folgen verspäteter Zahlung Verjährung und Sicherung des Vergütungsanspruchs Die Zielgruppen Bauunternehmer, Architekten und Bauingenieure sowie Bauauftraggeber Der Autor RA Dr. Andreas Schmidt ist Partner bei der SMNG Rechtsanwaltsgesellschaft und Leiter des Standorts Köln. Er ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und Lehrbeauftragter der Technischen Universität Darmstadt für Bauvertragsrecht und Architektenrecht

Abrechnung und Zahlung der Vergütung -- Folgen verspäteter Zahlung -- Verjährung und Sicherung des Vergütungsanspruchs

Dokumentinformationen

  • Titel:
    Abrechnung und Bezahlung von Bauleistungen : Schnelleinstieg für Architekten und Bauingenieure
  • Autor / Urheber:
  • Zeitschrift / Reihe:
  • Verlag:
    Springer Vieweg
  • Erscheinungsort:
    Wiesbaden
  • Erscheinungsjahr:
    2016
  • Format / Umfang:
    1 Online-Ressource (VII, 39 Seiten)
  • Anmerkungen:
    2 Illustrationen
  • ISBN:
  • DOI:
  • Medientyp:
    Buch
  • Format:
    Elektronische Ressource
  • Sprache:
    Deutsch
  • Klassifikation:
    DDC:    343.078624