Streifzüge durch die Kontinuumstheorie (Deutsch)

2011

Wie erhalte ich diesen Titel?

Wolfgang H. Müller

Das Buch führt in die Bereiche der Kontinuumstheorie ein, die für Ingenieure relevant sind: die Deformation des elastischen und des plastifizierenden Festkörpers, die Strömung reibungsfreier und reibungsbehafteter Fluide sowie die Elektrodynamik. Der Autor baut die Theorie im Sinne der rationalen Mechanik auf, d. h., er erstellt ein Feldgleichungssystem und gibt - sozusagen nebenbei - eine Einführung in die Tensoranalysis. Dabei werden sowohl der Indexkalkül als auch die absolute Schreibweise verwendet und gegenübergestellt. Prof. Dr. Wolfgang H. Müller lehrt an der Technischen Universität Berlin, am Lehrstuhl für Kontinuumsmechanik und Materialtheorie.

Feedback