Biologie und Bekämpfung der Rosskastanienminiermotte Cameraria ohridella

von IWF (Göttingen) ; 2009

Mehr Informationen zu diesem Treffer




Abstract

Cameraria ohridella (Gracillariidae), die Rosskastanienminiermotte, verursacht weitreichende Schäden an Rosskastanien. Die Biologie dieses Schädlings und die Wirts-Parasit-Beziehung wurden im Rahmen des HAMburger-CAMeraria-Projektes (www.cameraria.galk.de) untersucht und filmisch dokumentiert. Ausführlich werden dargestellt: die einzelnen Entwicklungsstadien der Rosskastanienminiermotte (Ei, fressende Larvenstadien, Einspinnlarve, Puppe und adulte Tiere); Schadbilder an Blättern durch den Larvenfraß; Bestimmung der Befallsdichte, Populationsdynamik und Bekämpfung des Falters. Der Film enthält zahlreiche rasterelektronenmikroskopische Aufnahmen zur Morphologie der Stadien von Cameraria ohridella sowie Lupenaufnahmen.


Vorschau

Preview Image


Ähnliche Dokumente