Digital multilateral? : Verschiedene Akteure informieren bei Stadtentwicklungsprozessen über Websites, Videos oder Newsletter und tauschen Meinungen über Chats oder Blogs aus (Ohne Sprachangabe)

In: Informationen zur Raumentwicklung : IzR   ;  2017 ,  6  ;  2017
  • ISSN:
  • Aufsatz (Zeitschrift)  /  Print

Inhaltsverzeichnis – Band 2017, Ausgabe 6

Zeige alle Jahrgänge und Ausgaben

Die Inhaltsverzeichnisse werden automatisch erzeugt und basieren auf den im Index des TIB-Portals verfügbaren Einzelnachweisen der enthaltenen Beiträge. Die Anzeige der Inhaltsverzeichnisse kann daher unvollständig oder lückenhaft sein.

4
Partizipation online - gemeinsam Stadt entwickeln : Einführung
Klemme, Marion / Wiegandt, Claus-C. / Wiesemann, Lars | 2017
12
Partizipation 8.0 : Das Beteiligungsverständnis hat sich in der Vergangenheit unterschiedlich entwickelt
Selle, Klaus | 2017
24
Digital multilateral? : Verschiedene Akteure informieren bei Stadtentwicklungsprozessen über Websites, Videos oder Newsletter und tauschen Meinungen über Chats oder Blogs aus
Ginski, Sarah / Thissen, Fee | 2017
38
Transparenz in und über Bürgerbeteiligung : Transparenz gilt als maßgebliches Kriterium für gute Beteiligung
Kubicek, Herbert | 2017
54
Online-Dialoge zur Stadtentwicklung : Viele Städte bieten internetbasierte Beteiligungsverfahren an, über die sie mit den Bürgern in Dialog treten
Kolleck, Alma | 2017
64
Mit älteren Menschen einen digitalen Stadtführer entwickeln : Mit Methoden der partizipativen Softwareentwicklung altersfreundliche Städte gestalten
Jarke, Juliane / Gerhard, Ulrike | 2017
70
"Glücklich in Wuppertal" : Ein Projekt des Wuppertal Instituts und der Happiness Research Organisation sammelt mithilfe einer Smartphone-App Daten zum subjektiven Wohlbefinden der Bevölkerung
Haake, Hans / Ludwigs, Kai | 2017
76
Neue Akteure und Allianzen: Wer macht die Stadt von heute? : Wie können die vielfältigen Interessenten miteinander ins Gespräch gebracht werden?
Riedel, Daniela | 2017
81
Bürgerbeteiligung in Ulm : Die Stadt stellt sich für die digitale Zukunft auf
Geiger, Christian | 2017
84
Die Critical-Mass-Bewegungin Deutschland : Welche Bedeutung haben soziale Medien für die Mobilisierung?
Waack, Christoph | 2017
94
München im Dialog : Webbasierte Medien und Stadtentwicklung
Hogeback, Anna | 2017
100
Die Umgestaltung des Bonner Viktoriakarrees : Das Beispiel zeigt, wie mit webbasierten Medien Protest gegen ein geplantes Vorhaben organisiert werden kann
Wiegandt, Claus-C. / Lobeck, Michael | 2017
112
Bürgerbeteiligung : Abriss einer Hochstraße in Ludwigshafen: Mit einer Transparenz- und Beteiligungsplattform geht die Stadt neue Wege einer crossmedialen Bürgerbeteiligung
Karck, Sigrid / Märker, Oliver | 2017
120
Mit webbasierten Medien die Stadtgesellschaft mobilisieren : Die urbanauten aus München motivieren Bürger und Besucher, sich spontan an politischen Aktionen im öffentlichen Raum zu beteiligen
Wiegandt, Claus-C. | 2017
128
Gefällt mir: Das freiheitliche Selbstverständnis von Stadt : Verlässt man sich auf die Entweder-Oder-Schemata, risikiert man aufzugeben, was unsere Stadtgesellschaften stark macht
Holt, Christian | 2017
134
Vom Desktop-Modus zur Dauerteilhabe Überlegungen zum Zustand und zur Zukunft der digitalen Teilhabe an Planungsprozessen
Petrin, Julian | 2017
144
Mensch, Smart City! : Digitalisierung ist ein Schlüssel für die lebenswerte Stadt von morgen, darf aber kein Selbstzweck sein
Flingelli, Jakob | 2017