Tagungsbericht: Das zweite Dresdner Medizinrechtssymposium (Deutsch)

in Medizinrecht ; 32 , 4 ; 229-230
Medizinrecht
Springer Berlin Heidelberg , Berlin/Heidelberg; 2014
Wie erhalte ich diesen Titel?
Download
Kommerziell Vergütung an den Verlag: 34,95 € Grundgebühr: 4,00 € Gesamtpreis: 38,95 €
Akademisch Vergütung an den Verlag: 12,50 € Grundgebühr: 2,00 € Gesamtpreis: 14,50 €

Dokumentinformationen


Inhaltsverzeichnis – Band 32, Ausgabe 4

Zeige alle Jahrgänge und Ausgaben

Die Inhaltsverzeichnisse werden automatisch erzeugt und basieren auf den im Index des TIB-Portals verfügbaren Nachweisen der enthaltenen Aufsätze. Die Anzeige der Jahrgänge kann aufgrund fehlender Aufsatznachweise unvollständig oder lückenhaft sein, obwohl die Zeitschrift komplett in der TIB verfügbar ist.

207
“Wirtschaftliche Indikation” – zur haftungsrechtlichen Relevanz von Interessenkonflikten aufgrund von vertraglichen Zielvorgaben und Leistungskomponenten bei der Krankenhausbehandlung
Prof. Dr. iur. Hart, Dieter | 2014
214
Präzisierung der unionsrechtlichen Anforderungen an Heilberufe
Prof. Dr. iur. Igl, Gerhard / Dipl. iur. Ludwig, Jasmin | 2014
220
Gentests via Internet – Die Zulässigkeit nach deutschem Recht
Reuter, Marcel / Winkler, Katharina | 2014
229
Tagungsbericht: Das zweite Dresdner Medizinrechtssymposium
Holzner, Claudia | 2014
231
Rechtsprechung aktuell
Professor Dr. iur. Bergmann, Karl Otto / Dr. iur. Wever, Carolin | 2014
233
Datenschutz im privaten Versicherungsrecht
BVerfG, Beschl. v. 17.7.2013 – 1 BvR 3167/08 (OLG Nürnberg) | 2014
236
Vorlagebeschluss zur Auslegung des unionsrechtlichen Arzneimittelbegriffs
BGH, Beschl. v. 28.5.2013 – 3 StR 437/12 (LG Lüneburg) | 2014
239
Vorlageverfahren zur Einordnung des Fehlerverdachts bei Medizinprodukten als Produktfehler i.S. von §3 Abs. 1 ProdHaftG
BGH, Beschl. v. 30.7.2013 – VI ZR 284/12 (LG Stendal) | 2014
242
Anmerkung zu BGH, Beschl. v. 30.7.2013 – VI ZR 284/12 (LG Stendal)
Oeben, Marc | 2014
244
Bei Kindern bedürfen Maßnahmen nach §1906 Abs. 4 BGB keiner gerichtlichen Genehmigung
BGH, Beschl. v. 7.8.2013 – XII ZB 559/11 (OLG Oldenburg) | 2014
247
Vergütungsanspruch und Haftung des Zahnarztes bei Schlechtleistung
OLG Koblenz, Urt. v. 10.10.2012 – 5 U 1505/11 (LG Koblenz) | 2014
250
Zahnarztpflichten nach Beendigung des Behandlungsvertrages
OLG Koblenz, Beschl. v. 21.11.2012 – 5 U 623/12 (LG Koblenz) | 2014
251
Aufklärung über das Risiko einer Nervschädigung muss sich auch auf die Möglichkeit eines Dauerschadens erstrecken; Schmerzensgeldbemessung bei Stimmbandlähmung
OLG Koblenz, Urt. v. 28.11.2012 – 5 U 420/12 (LG Mainz) | 2014
254
Anmerkung zu OLG Koblenz, Urt. v. 28.11.2012 – 5 U 420/12 (LG Mainz)
Dr. iur. Schrag-Slavu, Stefania | 2014
255
Ärztliche Aufklärung bei Vasektomie
LG Regensburg, Urt. v. 21.3.2013 – 4 O 1943/12 | 2014
256
Kein Anspruch auf höhere Anzahl von Fortbildungspunkten
VG Göttingen, Urt. v. 28.8.2012 – 1 A 116/12 | 2014
258
Zur Rechtmäßigkeit der zwischen der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg und den Krankenkassen abgeschlossenen Konvergenzvereinbarung vom 9.11.2009
BSG, Urt. v. 5.6.2013 – B 6 KA 47/12 R (LSG Bad.-Württ.) | 2014
263
Verhandlungspflicht des Beschwerdeausschusses über individuelle Richtgrößenvereinbarung (IRV)
BSG, Urt. v. 28.8.2013 – B 6 KA 46/12 R (LSG Sachsen) | 2014
267
Anmerkung zu BSG, Urt. v. 28.8.2013 – B 6 KA 46/12 R (LSG Sachsen)
Wiedemann, Lars | 2014
268
Wegeunfall – Rufen eines nicht aggressiven Hundes
LSG Sachsen-Anhalt, Urt. v. 16.5.2013 – L 6 U 12/12 (SG Magdeburg) | 2014
272
Gert Schorn und Hans Georg Baumann (Hrsg.), Medizinprodukte-Recht. Recht – Materialien – Kommentar.
Dr. iur. Jäkel, Christian | 2014

Ähnliche Titel