Eschler SWISSKNIT-Kellektion Winter 04/05 (Deutsch)

in Mittex ; 110 , 5 ; 30-31
Mittex
; 2003
  • Neue Suche nach:

Der global arbeitende Schweizer Maschen-Spezialist Christian Eschler AG beweist erneut mit seinen für die Winter-Kollektion 2004/05 entwickelten Wäsche-Qualitäten seine Innovationsstärke und schafft damit trendige, marktorientierte Stoffe für die Wäsche-Industrie in aller Welt. Gesteigerte Funktionalität, Feinheit, Leichtigkeit und Transparenz machen das Stoffangebot reizvoller und noch femininer. Neue Strukturen der Kettwirkerei beleben die Qualitäten der Winterkollektion 04/05, hier überzeugt vor allem die Qualität Omega Fantasie, ein Polyester Filet für hohe Anspruche mit phantasievollen Strukturen. Auf Wunsch der Kunden möchte die Christian Eschler AG speziell für diese Qualität auch weitere Designs fertigen. Diese schönen Strukturen stehen für eine neue epochale Extravaganz in der Mode. Seit Jahren gehört der Schweizer Maschenspezialist weltweit zu den führenden Stoffherstellern für das Bike-Segment und stellt auch in der neuen Kollektion für die Winter-Saison 2004/05 seine entsprechende Kernkompetenz unter Beweis. Das Ergebnis: ein optimal aufeinander abgestimmtes Schichten-Konzept, das für Biker im Winter keinen Bekleidungswunsch offen lässt. Unter der Marke Isowind bietet Eschler wasserdichte, winddichte und atmungsaktive Materialien an. Die breit angelegte Isowind Produkte-Palette umfasst elastische und unelastische Die schwereren, innen gerauten Thermoknit-Qualitäten - typisches Wintertrikot für den Radler, der auch in der kalten Jahrszeit nicht auf sein Hobby verzichten möchte - sind eine interessante Weiterentwicklung der bewährten Atmos-Sommerqualitäten. Aus den Exotex-Qualitäten - neu nur noch aus 100% Viafil-Garn (Polypropylen) oder in Kombination von Viafil und Polyamid hergestellt - lässt sich eine ideal auf die Oberschichten abgestimmte Funktionsunterwäsche herstellen. Der neue Husky Vento - ein Schwerflausch der jüngsten Generation - bringt aufgrund seiner voluminösen und extrem dichten Konstruktion sehr hohe Isolationswerte. Sein außergewöhnliches Wärmerückhaltevermögen sorgt bei Wintersportbekleidung für angenehme Körpertemperatur und garantiert gleichzeitig hohen Windschutz, ohne die Atmungsaktivität des Materials zu beeinträchtigen.

Dokumentinformationen


Inhaltsverzeichnis – Band 110, Ausgabe 5

Zeige alle Jahrgänge und Ausgaben

Die Inhaltsverzeichnisse werden automatisch erzeugt und basieren auf den im Index des TIB-Portals verfügbaren Nachweisen der enthaltenen Aufsätze. Die Anzeige der Jahrgänge kann aufgrund fehlender Aufsatznachweise unvollständig oder lückenhaft sein, obwohl die Zeitschrift komplett in der TIB verfügbar ist.

4
Das Faser-Jahr 2002. Teil 2: Die weltweite Faserproduktion
| 2003
8
Schweizer Firmen an der IMB 2003 - Rückblick
Gertsch, S. | 2003
11
IMB 2003: Computer Aided Design - Entwicklungen und Trends. Neue Chancen für die Bekleidungsindustrie und den Detailhandel
Noller, S. | 2003
23
Schoeller soft-shell-Jacke mit NanoSphere gewinnt ISPO Outdoor-Award
| 2003
24
Die Anwendung von Shape Memory Material in funktioneller Bekleidung
Pause, B. | 2003
25
Ein Schweizer Designteam hebt ab
| 2003
28
Textile Qualitätssicherung auf höchstem Niveau
Grünig, R. | 2003
30
Eschler SWISSKNIT-Kellektion Winter 04/05
| 2003
32
Selbstbewusstes Understatement
| 2003

Ähnliche Titel