TechLib

Ein Netzwerk technischer Bibliotheken

Wer

TechLib ist ein Zusammenschluss von drei technischen Bibliotheken in Europa:

  • DTU Library – Technisches Informationszentrum Dänemarks
  • TIB – Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften
  • TU Delft – Bibliothek der größten Technischen Universität der Niederlande

Alle drei Institutionen verbindet ihre nationale Aufgabe im Bereich der technischen Wissenschaften.

Was

Die Gruppe trifft sich mindestens einmal im Jahr in einer der vier Institutionen, um sich über neue Entwicklungen und Perspektiven zu unterschiedlichen Themen auszutauschen. Dabei handelt es sich informelle Treffen des höheren Managements. Ein Ergebnis dieser Diskussionen in der Vergangenheit war die Gründung von DataCite. Alle vier Bibliotheken gehören zu den Gründungsmitgliedern von DataCite, einer inzwischen weltweit führenden Non-Profit-Organisation, die persistente Identifikatoren (DOIs) für Forschungsdaten bereitstellt.

Warum

In den vergangenen Jahren – das erste Treffen fand im Juli 2005 statt – haben die Bibliotheken ihre Treffen hauptsächlich dazu genutzt, um Ideen auszutauschen und voneinander zu lernen. Dabei ist die offene Atmosphäre der Treffen die Basis, um ein virtuelles Netzwerk starker Bibliotheksleitungen zu bilden.

 

TechLib-Treffen 2019 in Kopenhagen

Beim TechLib-Treffen am 16. und 17. September 2019 an der Bibliothek von Dänemarks Technischer Universität in Kopenhagen kamen Vertreterinnen und Vertreter des Netzwerkes TechLib zusammen. TechLib ist eine Kooperation der vier technischen Bibliotheken der TU Delft, der ETH Zürich, der DTU und der TIB. Im Fokus des diesjährigen Treffens standen unter anderem der strategische, informelle Austausch zur Entwicklung im Bereich Persistant Identifier (PID), zu Open-Science- und Open-Access-Aktivitäten sowie zu den Erfolgen bei den DEAL-Verhandlungen.

Das nächste TechLib-Treffen wird 2020 in Hannover stattfinden, wo der thematische Schwerpunkt auf dem Open Research Knowledge Graph liegen wird.