Ein soziales Europa ist möglich : Grundlagen und Handlungsoptionen (German)

2015

How to get this document?

Der Band zeigt die Grundlagen eines sozialen Europas, konkrete Handlungsoptionen zu deren Ausgestaltung und Wege zu einer sozial orientierten Europäischen Union auf. Im ersten Teil werden die bestehenden Grundlagen eines sozialen Europas als konstitutiver Bestandteil der EU-Integration dargestellt. Der zweite Teil greift konkrete Vorschläge zur weiteren Ausgestaltung der Sozialunion auf. Im letzten Teil werden die Problemfelder kontrovers diskutiert, indem die Akteure, ihre Interessen und die Hürden auf dem Weg zu einem sozialen Europa dargestellt werden. In allen drei Teilen werden die wissenschaftlich fundierten Debattenbeiträge jeweils durch zwei Stellungnahmen aus der politischen Praxis kommentiert. Der Inhalt Grundlagen eines sozialen Europas.- Bausteine eines sozialen Europas.- Wege zu einem sozialen Europa. Die Zielgruppen Akteure in Entscheidungspositionen und der Verwaltung, in Interessenverbänden und Parteien Dozierende und Studierende der Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Europa. Die Herausgeber Dr. Ulrich von Alemann ist emeritierter Professor für Politikwissenschaft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Dr. Eva G. Heidbreder ist Junior-Professorin für Politikwissenschaft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Dr. Hartwig Hummel ist Professor für Politikwissenschaft und geschäftsführender Leiter der Forschungs-Initiative NRW in Europa (fine) an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Domenica Dreyer und Anne Gödde sind wissenschaftliche Mitarbeiterinnen der Forschungs-Initiative NRW in Europa (fine) an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf