Drittnutzerfinanzierung des Öffentlichen Personennahverkehr (German)

Maßnahmen und Empfehlungen zur Umsetzung

In: Zeitschrift für Verkehrswissenschaft   ;  83 ,  3  ;  135-159  ;  2012
  • ISSN:
  • Article (Journal)  /  Print

How to get this document?

Die künftige Finanzierung des ÖPNV in Deutschland ist nicht gesichert. Bisher setzte sie sich zusammen aus dem Erlös aus Fahrscheinverkäufen und aus öffentliche Zuschüssen. Da die Finanzlage der öffentlichen Haushalte angespannt ist und außerdem Unsicherheit über die künftige Ausgestaltung der Finanzierung besteht, wird über eine stärkere Nutzerfinanzierung nachgedacht. Der ÖPNV bringt nicht nur den direkten Nutzern (Fahrgästen) einen "Gewinn", sondern auch den so genannten Drittnutzern, wie den Autofahrern, die ohne den ÖPNV vermehrt im Stau ständen und um Parkplätze kämpfen müssten oder dem Handel, der an bestimmten Standorten ohne den ÖPNV für viele Kunden nicht erreichbar wäre sowie auch die Arbeitgeber, deren Arbeitsstätten ohne ÖPNV-Anbindung schwer erreichbar wären. Diese Drittnutzer sollten ebenfalls an der Finanzierung des ÖPNV beteiligt werden, da sie von dessen Existenz profitieren. Die Autoren ziehen Beispiele aus dem Ausland heran und entwickeln praxistaugliche Bezugssysteme und Empfehlungen, die die Einführung von Maßnahmen zur Drittnutzerfinanzierung erleichtern sollen. Es werden Systematiken zur Einordnung und bewertung von Drittnutzerfinanzierungskonzepten vorgestellt, Grundsätze zur Drittnutzerfinanzierung und zur Vorgehensweise bei der Einführung formuliert sowie ausgewählte Maßnahmen präsentiert.

Table of contents – Volume 83, Issue 3

Show all volumes and issues

The tables of contents are generated automatically and are based on the data records of the individual contributions available in the index of the TIB portal. The display of the Tables of Contents may therefore be incomplete.

135
Drittnutzerfinanzierung des Öffentlichen Personennahverkehrs
Boltze, Manfred / Groer, Stefan | 2012
135
Drittnutzerfinanzierung des Öffentlichen Personennahverkehr
Boltze, Manfred / Groer, Stefan | 2012
160
Die verkehrliche Erreichbarkeit deutscher Großstädte: Eine empirische Analyse
Hesse, Claudia / Evangelinos, Christos / Püschel, Ronny / Gröscho, Sergej | 2012
Rate Fences bei Personenverkehrsunternehmen: Bedeutung im kapazitätsbasierten Revenue Management, grundlegendes Konzept und kundenseitige Wahrnehmung
Lindenmeier, Jörg / Drevs, Florian | 2012