Soft magnetic materials and their applications. Status and trends (English)

In: Metallurgy and Magnetism, 2004   ;  6-15  ;  2004

How to get this document?

Local TIB services
TIB document delivery Purchase

Ein Überblick über den Entwicklungsstand und die technischen Anwendungsmöglichkeiten von kristallinen weichmagnetischen Nickel-Eisen-Legierungen sowie amorphen und nanokristallinen Eisen-Cobalt-Legierungen wird gegeben. Die magnetischen Eigenschaften von Werkstoffen wie z.B. magnetische Feldstärke H und Sättigungsinduktion BS ergeben sich aus der magnetischen Hysteresekurve. Um bei kristallinen weichmagnetischen Legierungen eine hohe magnetische Permeabilität und niedrige Koerzitivfeldstärken zu erzielen, muss das Mikrogefüge homogen und frei von Defekten sein, weil Bloch-Wände durch Inhomogenitäten behindert werden. Die magnetischen Eigenschaften wie z.B. Magnetostriktion, magnetische Flussdichte und Permeabilität hängen deutlich von der chemischen Zusammensetzung und der Wärmebehandlung ab. Um die Härte von weichmagnetischen Legierungen zu erhöhen, werden Legierungselemente wie Nb, Ti oder Al zugegeben. Die magnetostriktiven Eigenschaften von Fe-basierten nanokristallinen Werkstoffen ist höher als bei kristallinen Werkstoffen und ist mit der von amorphen weichmagnetischen Legierungen vergleichbar. Die Koerzitivkraft hängt bei nanokristallinem Material von der Temperatur ab. Amorphe Legierungen weisen dagegen niedrigere Koerzitivfeldstärken und Stromverluste auf. Einige Anwendungsbeispiele sind Transformatoren aus Fe-Si, Relais aus Fe-Si sowie magnetische Sensoren aus amorphen Legierungen.

Table of contents conference proceedings

The tables of contents are generated automatically and are based on the data records of the individual contributions available in the index of the TIB portal. The display of the Tables of Contents may therefore be incomplete.

2
Melting and casting of Fe-based alloys
Scheller, Piotr R. | 2004
3
Innovative technology for production of metallic strips
Kawalla, Rudolf / Schneider, Jürgen / Hensel, Arno | 2004
4
The influence of the cool rolling on the structure and texture of the electrotechnical silicon steel, hardened from the liquid state
Potemkin, V.K. / Malinina, R.I. / Nuzhdin, G.A. | 2004
5
Cold rolling of electrical steel
Hensel, Arno / Schneider, Jürgen / Kawalla, Rudolf | 2004
6
Soft magnetic materials and their applications. Status and trends
Kolb-Telieps, Angelika / Hattendorf, Heike | 2004
7
Grain oriented electrical steels: Status and trends
Fortunati, Stefano | 2004
8
Recent progress in electrical steels
Jenkins, Keith W. | 2004
9
Production and characterization of high Si-steels up to 6.5 wt-% Si
Houbaert, Y. | 2004
11
Nanocrystalline hard magnetic materials
Grössinger, R. / Sato, Reiko | 2004
13
Sintered and/or bonded magnets
Grieb, Bernd | 2004
15
Power losses in soft magnetic laminations
Fiorillo, Fausto | 2004
16
Characterisation of the loss behaviour in electrical steels and other soft magnetic materials
Moses, Anthony J. | 2004
17
Mössbauer spectroscopy - a tool for studying magnetic materials
Zaveta, Karel | 2004
19
About the modeling of the magnetic circuit and the ferromagnetic materials in electrical machines
Hameyer, Kay / Riesen, Dirk van / Henrotte, Francois | 2004
20
Industrial motors and high speed drives, status and trends
Braun, W.T. | 2004
21
Evaluation of effects using different electrical steels in electric machines
Müller, G. / Schneider, Jürgen | 2004
22
Nonoriented electrical steel for electrical machines
Schoppa, Andreas / Schneider, Jürgen | 2004