Temperaturstrahlung und Strahlungsthermometer (German)

In: Temperatursensoren   ;  95-140  ;  1995

How to get this document?

Local TIB services
TIB document delivery Purchase

Die Temperaturstrahlung eines Körpers erlaubt die berührungslose Messung seiner Temperatur. Kennzeichnender Parameter für die Art der Wellen ist die Wellenlänge lambda. Meßgeräte, mit denen man die Strahlung messen kann, werden Strahlungsthermometer, Strahlungspyrometer oder Pyrometer genannt. Zur Unterscheidung oder Kennzeichnung von Strahlungsthermometern werden allgemein die unterschiedlichen spektralen Empfindlichkeiten herangezogen (Gesamtstrahlungspyrometer, Spektralpyrometer, Bandstrahlungspyrometer, Verhältnispyrometer). Die Temperaturanzeige ist vom Emissionsgrad und von der reflektierten Umgebungsstrahlung abhängig. Da der Emissionsgrad eines Materials von der Wellenlänge, der Meßtemperatur, der Strahlaustrittsrichtung und der Oberflächenbeschaffenheit abhängt, läßt er sich theoretisch nur in den wenigsten Fällen berechnen. In der Praxis ist man deshalb auf Tabellenwerte, auf Angaben der Pyrometerhersteller oder auf eigene Messungen angewiesen. Das wichtigste Bauelement eines Strahlungspyrometers ist der Strahlungsempfänger, der die Meßstrahlung in einen Strom oder eine Spannung umsetzt. Die Strahlungsempfänger unterscheiden sich hinsichtlich ihrer spektralen Empfindlichkeit voneinander (thermische Strahlungsempfänger, fotoelektrische und pyroelektrische Detektoren, Bolometer, Strahlungsthermoelemente). Die Bauformen von Strahlungsthermometern sind beschrieben. Absorbierende Medien wie Staub, Wasserdampf und Kohlendioxid verfälschen die Anzeige von Strahldichtepyrometern. Zur Prüfung und Kalibrierung der Anzeige ist ein Schwarzer Strahler erforderlich. Begriffe und Gesetze der Temperaturstrahlung, Meßprinzipien, spektrale Empfindlichkeiten, Temperaturanzeigen und der Einfluß von Emissionsgradschwankungen sowie technische Anwendungsbeispiele für das Messen von Kunststoffäden und Drähten, natürlichen Objekten in Freiem, Glas und Quarz, Kunstoffen, transparenten Folien, heißen Gasen und Flammen, Metallen bei der Herstellung und Verarbeitung sind erläutert.

Table of contents eBook

The tables of contents are generated automatically and are based on the data records of the individual contributions available in the index of the TIB portal. The display of the Tables of Contents may therefore be incomplete.

1
Grundlagen der Temperaturmessung
Bonfig, K.W. | 1995
5
Prinzip und Wirkungsweise von Temperatursensoren
Bonfig, K.W. | 1995
29
Metall- und Halbleiter-Widerstandsthermometer
Sauer, K. | 1995
47
Thermoelemente
Wienand, K. | 1995
82
Quarz-Temperaturmeßsystem und dessen Anwendungsmöglichkeiten
Heier-Zimmer, A. | 1995
95
Temperaturstrahlung und Strahlungsthermometer
Mester, U. | 1995
141
Messung von Temperaturverteilungen und Temperaturprofilen
Schiewe, C. / Hoffmann, U. | 1995
153
Thermische Meßfehler bei Oberflächentemperaturmessungen
Hessler, W. | 1995
165
Meßsignalverarbeitung bei elektrischen Berührungsthermometern
Scheubel, W. | 1995
Feedback