Das Schweißen alter Flussstähle (German)

Eine Option für die Instandsetzung bestehender Tragwerke

In: Stahlbau   ;  89 ,  4  ;  357-371  ;  2020

How to get this document?

Download
Commercial Copyright fee: €36.28 Basic fee: €4.00 Total price: €40.28
Academic Copyright fee: €36.28 Basic fee: €2.00 Total price: €38.28

Im Zuge der Instandsetzung oder Verstärkung von Bestandstragwerken aus Flussstahl stellt üblicherweise Schrauben oder Nieten das bevorzugte Fügeverfahren dar. In vielen Fällen ist es jedoch konstruktionsbedingt günstiger, auf Schweißen als Fügeverfahren zurückzugreifen. Aufgrund der speziellen Eigenschaften alter Flussstähle sind bei Schweißungen besondere Problemstellungen zu beachten. Die Schweißeignung von Flussstählen wird durch ihre inhomogene Gefügestruktur mit stark streuender chemischer Zusammensetzung, Verunreinigungen und Einschlüssen, Seigerungen sowie durch ihre eingeschränkte Werkstoffzähigkeit beeinträchtigt.

Im Rahmen von Forschungsvorhaben an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Dresden wurden schweißtechnisch gesicherte Grundlagen für das Schweißen alter Flussstähle erarbeitet, die sowohl die Erprobung verschiedener Schweißzusatzwerkstoffe und ‐verfahren als auch die zielgerichtete Steuerung der Verfahrensparameter umfassen. In der vorliegenden Veröffentlichung werden die Ergebnisse der umfangreichen experimentellen und analytischen Untersuchungen zur Schweißeignung von alten Flussstählen vorgestellt. Abschließend wird über erste praktische Anwendungen der Erkenntnisse bei der Sanierung zweier Stahlbrücken berichtet.

Welding old mild steels – an option for the repair of existing structures

When repairing or reinforcing existing structures made of mild steel, bolting or riveting are usually the preferred joining methods. In many cases, however, it is more favourable to use welding as the joining method for design reasons. Due to the special properties of old mild steels, particular problems have to be taken into account when welding. The weldability of mild steels is impaired by their inhomogeneous microstructure with strongly scattering chemical composition, impurities and inclusions, segregations and by their limited material toughness.

In the context of research projects at the Dresden University of Applied Sciences, proven principles for welding old mild steels have been developed, which include the testing of various welding filler materials and processes as well as the purposeful control of the process parameters. The following publication presents the results of the extensive experimental and analytical investigations into the weldability of old mild steels. Finally, first practical applications of the findings are reported on the rehabilitation of two steel bridges.

Table of contents – Volume 89, Issue 4

Show all volumes and issues

The tables of contents are generated automatically and are based on the data records of the individual contributions available in the index of the TIB portal. The display of the Tables of Contents may therefore be incomplete.

303
Verbindungen machen aus Bauteilen Tragwerke
Ummenhofer, Thomas | 2020
304
Zur Bemessung von Scher‐/Lochleibungsverbindungen mit Blindnieten im Stahlbau
Kalkowsky, Florian / Glienke, Ralf / Blunk, Christoph / Dörre, Maik / Henkel, Knuth‐Michael | 2020
325
Stahlbau Quiz: Lernen & Bücher gewinnen
| 2020
326
Vorgespannte Schraubverbindungen aus nichtrostendem Stahl
Stranghöner, Natalie / Jungbluth, Dominik / Afzali, Nariman / Abraham, Christoph | 2020
339
Ermüdung geschweißter K‐Knoten aus Rundhohlprofilen – normengerechte Nachweise und Schweißnahtqualität
Kuhlmann, Ulrike / Bove, Simon / Dürr, André / Roth, Jakob / Steinhausen, Ralf / Pientschke, Christoph / Kiel, Mario | 2020
357
Das Schweißen alter Flussstähle
Sieber, Lars / Flederer, Holger / Kilian, André | 2020
372
Anwendung des Struktur‐ und Kerbspannungskonzepts in der Praxis – Hinweise und Erfahrungen für Quersteifenanschlussdetails
Unterweger, Harald / Kugler, Paul | 2020
388
Ermüdung von Verbunddübelleisten – experimentelle Untersuchungen
Christou, Georgios / Ungermann, Jan / Wolters, Kevin / Hegger, Josef / Claßen, Martin | 2020
399
Schadensdetektion mithilfe elektromechanischer Impedanzspektren
Sahm, Daniel / Pak, Daniel / Fritzen, Claus‐Peter / Dreisbach, Anna‐Lena / Dietrich, Gerhard / Yokaribas, Volkan | 2020
411
Revision of EN 1993‐1‐11 – fatigue design rules for tension components
| 2020
412
Aktuell: Stahlbau 4/20
| 2020
422
Kongresse – Symposien – Seminare – Messen
| 2020
Vorschau: Stahlbau 5/20
| 2020
Titelbild: Stahlbau 04/20
| 2020
Inhalt: Stahlbau 4/20
| 2020