Dissertationen und Habilitationen publizieren

Alle an der Leibniz Universität Hannover erstellten Dissertationen und Habilitationen müssen – unabhängig von ihrer Publikationsform – an der TIB abgegeben werden. Die Veröffentlichung der Arbeiten und die Abgabe von Pflichtexemplaren wird durch die Promotions- beziehungsweise Habilitationsordnung der jeweiligen Fakultät der Leibniz Universität geregelt. Für Art und Umfang der Abgabe gelten die folgenden Richtlinien für Dissertationen (PDF) und Habilitationen (PDF).

Sie möchten Ihre Arbeit in elektronischer Form abliefern?

Lesen Sie bitte die Richtlinien über die Ablieferung von Dissertationen oder Habilitationen einschließlich der Anlagen, bevor Sie Ihre Arbeit abgeben.

Bitte beachten Sie, dass bei der Abgabe von Dissertationen in elektronischer Form zusätzlich sechs gedruckte Exemplare abgegeben werden müssen. Die gedruckten Exemplare und die elektronische Version müssen dabei identisch sein, auch hinsichtlich der Seitenumbrüche. In beiden Varianten müssen enthalten sein:

  • Titelblatt
  • Rückseite des Titelblattes mit Referenten und Tag der Promotion
  • Zusammenfassung in deutscher sowie englischer Sprache
  • drei deutsche und drei englische Schlagwörter zum Inhalt

Weitere wichtige Hinweise zur Abgabe

  • Die elektronische Version geben Sie bitte als PDF-Datei auf einem Datenträger ab, der in der Bibliothek verbleiben kann. Sofern die Dateien nicht größer als zehn Megabyte (MB) sind (ggf. als ZIP-Datei gepackt), können Sie diese auch per E-Mail an die Adresse diss-edoktibeu senden.
  • Die Datei muss bei Abgabe ungesichert sein, da dies für die Langzeitarchivierung wichtig ist. Die Datei, die später über den Katalog für die Benutzung zur Verfügung steht, wird von der Bibliothek mit einem Kennwort versehen und damit gegen Änderungen geschützt.
  • Bitte reichen Sie die elektronische Version und die gedruckten Exemplare möglichst zeitgleich ein. Eine Bearbeitung kann erst erfolgen, wenn beide Fassungen vorliegen.
  • Sie erhalten zunächst eine Eingangsbestätigung sowie spätestens nach zwei Wochen eine Rückmeldung, ob die abgegebenen Dateien in Ordnung sind. Die endgültige Abgabebestätigung wird dann zusammen mit einem gedruckten Exemplar vom Team Hochschulschriften an die zuständige Fakultät weitergeleitet. Daraufhin kann die Urkunde ausgehändigt werden.
  • Sie möchten Ihre Arbeit persönlich abgeben? Für die persönliche Abgabe vereinbaren Sie bitte mit dem Team Hochschulschriften einen Termin.
  • Wenn Sie Ihre Arbeit nicht persönlich abgeben können oder wollen, können Sie uns diese auch per Post schicken. Legen Sie in dem Fall bitte auch die ausgefüllte Anlage II (PDF) bei.

Weiterführende Informationen

Dissertationen und Habilitationen der Leibniz Universität können im TIB-Portal recherchiert und bestellt werden. Auch Hochschulschriften anderer deutscher Universitäten sind in großer Anzahl im Bestand der TIB. Nahezu vollständig finden Sie diese auch im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek.

Rechtliche Hinweise

Die Verpflichtung zur Abgabe von Dissertationen begründet sich durch einen Beschluss der Kultusministerkonferenz. Doktorandinnen und Doktoranden sind verpflichtet, ihre Dissertationen in angemessener Weise der wissenschaftlichen Öffentlichkeit durch Vervielfältigung und Verbreitung zugänglich zu machen: Grundsätze für die Veröffentlichung von Dissertationen (PDF).

Wer hilft weiter?

Ursula Krys
Hochschulschriften, Geschenke

Telefon: 0511 762-3434
Anschrift: Technische Informationsbibliothek (TIB), Welfengarten 1 B, 30167 Hannover