Ostasiatische Fachliteratur

Dieser Sammelschwerpunkt befasst sich mit Fachliteratur aus Ostasien. Der Sammelbereich, an sich definiert als das Gebiet zwischen Nord- und Südost-Asien, ist aus praktischen Gründen erweitert auf die gesamte Region zwischen der Mongolei und Indonesien bzw. zwischen Burma und Japan.

Im Bereich der englischsprachigen Literatur aus diesen Ländern liegt der Fokus auf den Fachgebieten und der Zielgruppe der Sammelschwerpunkte der TIB.

Im Fokus der Erwerbung von originalsprachigen Materialarten liegen im Wesentlichen:

  • Wissenschaftliche Zeitschriften und zeitschriftenartige Reihen
  • Internationale und wichtige nationale Konferenzen
  • Fachwörterbücher, wenn eine der Sprachen Englisch oder Deutsch ist
  • Standards und Monografien in eingeschränkter Auswahl

Für die systematische Beschaffung und überregionale Bereitstellung von wissenschaftlicher Literatur aus den Bereichen der Geistes- und Sozialwissenschaften ist die Ostasienabteilung der Staatsbibliothek zu Berlin zuständig.

Wie findet man die ostasiatische Literatur im TIB-Portal?

Die Ostasien-Bestände sind im TIB-Portal mit der Sucheinstellung "TIB für Forschung und Unternehmen" recherchierbar. Die Umsetzung der Originalschriften der ostasiatischen Titel, Namen, etc. in die für die bibliothekarische Bearbeitung noch erforderlichen lateinischen Buchstaben erfolgt nach den Praxisregeln zur CJK-Erfassung (PDF) der AG Verbundsysteme.

Elektronische Zeitschriften

Zugriff auf lizenzierte oder im Internet frei zugängliche elektronische Zeitschriften zur Fachliteratur aus Ostasien erhalten Sie über die elektronische Zeitschriftenbibliothek.

Top-Datenbanken

Transkriptions-/Transliterations-Systeme

Dem zugrunde liegen die folgenden Transkriptions-/Transliterations-Systeme:

Wer hilft weiter?

Dipl.-Inf. Linna Lu

Telefon: 0511 762-3459