Europäisches Dokumentationszentrum (EDZ)

Das EDZ bietet Studierenden, Lehrenden und Bürgerinnen und Bürgern Zugang zu Veröffentlichungen und Dokumenten der Europäischen Union (EU). Darunter

  • das Amtsblatt der EU,
  • Verträge,
  • die Sammlung der Rechtsprechung,
  • Kommissionsdokumente,
  • Publikationen des Amtes für Veröffentlichungen, dem Verlagshaus der EU.

Die Dokumente liegen elektronisch, gedruckt oder als DVD vor.

Das EDZ bietet außerdem Zugang zu EU-Datenbanken wie EurLex (Recht der EU), Eurostat (Statistik der EU), Curia (Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes) und unterstützt Sie gern bei der Literaturrecherche zu europapolitischen Themen.

Welche Dokumente sind im Bestand des EDZ?

Das EDZ besteht seit 1979 als eins von etwa 50 EDZ in Deutschland. Es sammelt Veröffentlichungen in gedruckter Form und verzeichnet außerdem elektronische Dokumente, überwiegend zu den Sachgebieten

  • Zollunion und Handelspolitik
  • Arbeitsmarkt und Sozialpolitik
  • Wettbewerb und Unternehmen
  • Steuerwesen
  • Wirtschafts- und Währungsunion, freier Kapitalverkehr,
  • auswärtige Beziehungen
  • Energie
  • Industriepolitik und Binnenmarkt
  • Regionalpolitik
  • Umwelt- und Verbraucherschutz
  • berufliches Bildungswesen und Weiterbildung.

Wie erhalten Sie die gewünschte Literatur?

Sämtliche Veröffentlichungen werden im TIB-Portal nachgewiesen. Die gedruckte Literatur ist überwiegend in den Bestand des Lesesaals Wirtschaftswissenschaften integriert und dort frei zugänglich. Sie ist teilweise entleihbar.

Starten Sie eine Recherche im TIB-Portal mit der Sucheinstellung "TIB für die Leibniz Universität Hannover". Gedruckte Veröffentlichungen stehen für Sie im Lesesaal Wirtschaftswissenschaften sowie im Zeitschriftenlesesaal des TIB-Standorts Conti-Campus zur Verfügung. Elektronische Dokumente können Sie im Volltext direkt im TIB-Portal aufrufen. Falls Sie eine gewünschte Veröffentlichung auf diesem Weg nicht finden, wenden Sie sich bitte an das EDZ – wir helfen Ihnen gern bei der weiteren Recherche.

Wer hilft weiter?

Sigrid Fuest

Telefon: 0511 762-5598