Der DOI-Service der TIB begrüßt die Fraunhofer-Gesellschaft als 140. Datenzentrum

TIB und Fraunhofer-Gesellschaft vergeben gemeinsam Digital Object Identifier für Forschungsdaten

Die Fraunhofer-Gesellschaft wird ab sofort in Zusammenarbeit mit dem DOI-Service der Technischen Informationsbibliothek (TIB) Digital Object Identifier (DOI) für Forschungsdaten vergeben. Die Fraunhofer-Gesellschaft ist das 140. Datenzentrum, das in Kooperation mit der TIB Forschungsdaten mit DOIs publiziert.

Die Fraunhofer-Gesellschaft ist die derzeit größte Forschungsorganisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Sie betreibt in Deutschland 69 Institute und Forschungseinrichtungen und stellt mit 24.500 Mitarbeitern einen wichtigen Teil der deutschen Forschungslandschaft dar. Die TIB ist Gründungsmitglied der DOI-Registrierungsagentur DataCite und vergibt als solches DOIs für wissenschaftliche Ressourcen, wie zum Beispiel Forschungsdaten und andere nicht-textuelle Materialien wie Videos, Bilder und 3D-Modelle. Ein Digital Object Identifier (DOI) ist ein eindeutiger und persistenter Identifier, der für die Zitierung und Referenzierung verschiedener wissenschaftlicher Ressourcen verwendet wird.

Das mit ISO 26324 zertifizierte DOI-System legt die Richtlinien der DOI-Registrierung im Rahmen internationaler Standards fest. Über die zu einem DOI gehörige URL werden die Ressourcen, die in den Repositorien der TIB-Datenzentren langzeitarchiviert werden, zugänglich und unter anderem über das TIB-Portal auffindbar gemacht.

DOIs ermöglichen die Verlinkung sämtlicher Forschungsprodukte, wie Forschungsdaten, Software, Textpublikationen, Videos und mehr. Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • steigende Publikationszahlen,
  • die Nachvollziehbarkeit der Forschungsergebnisse erhöht die Qualität der Forschung und
  • die Sichtbarkeit der wissenschaftlichen Ressource wird erhöht, hieraus ergeben sich Chancen, durch mögliche Kooperationen, den Erkenntnisprozess zu optimieren

Seit 2004 wurden von den inzwischen 140 TIB-Datenzentren zusammen mehr als 1,1 Millionen DOIs aus den Fachbereichen Naturwissenschaften und Technik registriert. Die DOI-Vergabe für akademische Einrichtungen in Deutschland ist seit 2013 kostenfrei.

Bei Fragen zum DOI-Service stehen Ihnen die Kolleginnen und Kollegen vom DOI-Service gerne per E-Mail unter infotibeu zur Verfügung.

Mehr Informationen zum DOI-Service