Digitaler Salon: neue TIB-Veranstaltungsreihe startet

Zum Auftakt berichtet Investigativ-Journalist Peter Onneken über seine Recherchen zum Thema "Fake in Science – Schummeln in der Wissenschaft"

Am 11. April 2019 startet um 19 Uhr am TIB-Standort Technik/Naturwissenschaften mit dem Digitalen Salon eine neue Veranstaltungsreihe, die sich in Vorträgen und Diskussionen mit der Frage beschäftigen wird, wie wissenschaftliches Arbeiten in einem sich immer stärker digitalisierenden Umfeld gelingt und effektiver gestaltet werden kann.

Zum Auftakt berichtet der Investigativ-Journalist Peter Onneken über seine Recherchen zum Thema „Fake in Science – Schummeln in der Wissenschaft“. Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Technik-Salon statt.

Weitere Termine